GroßesNeuesHeaderbild

Fessenheim abschalten BUND 2016 04 webAm Sonntag 24.04.2016 finden anlässlich des 30sten Jahrestages der Tschernobyl-Katastrophe auf 7 Brücken am Oberrhein friedliche Protestaktionen statt, um den Abschaltdruck in Sachen AKW´s Fessenheim und Beznau aufrecht zu erhalten.
Ein breites Bündnis von badisch-französisch-schweizer Umweltgruppen und BI´s ruft zu gemeinsam-dezentralen Aktionen auf.
Im Jahr 2016, dem Jahr in dem wir an 5 Jahre Fukushima und 30 Jahre Tschernobyl erinnern, darf im Dreyeckland der grenzüberschreitende Abschaltdruck in Sachen AKW´s Fessenheim, Beznau und Leibstadt nicht nachlassen. Wir erinnern Herrn Präsident Hollande an sein „Wahlkampfversprechen“ das AKW Fessenheim im Jahr 2016 zu schließen. Mit unserem Protest wollen wir

unsere generelle Ablehnung der Atomkraft in allen Ländern ausdrücken und zeigen, dass wir für das Europa der Menschen und für die Energiewende stehen! Die Versuche der immer noch mächtigen, europäischen Atomlobby die Gefahrzeit für die immer unwirtschaftlicheren Atomkraftwerke auf 60 Jahre zu verlängern, halten wir für unverantwortlich und unmoralisch. Da Atomkraftwerke auch bei Regen gefährlich sind, werden die Brücken-Aktionen bei jedem Wetter stattfinden. Wichtig ist allen Veranstaltern ein für Teilnehmer und Verkehrsteilnehmer sicherer Ablauf der Aktionen.

An folgenden Brücken werden (unterschiedlichste) Aktionen stattfinden:

• Europabrücke Strassburg- Kehl
• Brücke Marckolsheim - Sasbach
• Brücke Neuf-Brisach - Breisach
• Brücke Chalampé - Neuenburg
• Brücke Gerstheim-Erstein - Schwanau – Nonnenweier
• Brücke in Basel / Mittlere Brücke (bei der Helvetia)
• Brücke Kaiserstuhl (CH) - Hohentengen

* Alle Detail-Infos zu den einzelnen Brücken finden Sie hier: www.bund-rvso.de/fessenheim-demo-aktion.html

Stärke und "Schwäche" dieser Fessenheim-Beznau Aktionen ist die grenzüberschreitende Vielfalt der Gruppen und Organisationen. Es gibt erfreulicherweise in unserer Region
kein "Zentralkomitee", das entscheidet, sondern eine bunte Vielfalt von ehrenamtlich Aktiven aus Frankreich, Schweiz und Deutschland, die das Europa der
Menschen auch ohne Zuschüsse aus Brüssel realisieren.

siehe auch: http://www.kulturforum-freiburg.de/veranstaltungen/event/3508-fessenheim-beznau-br%C3%BCckenprotest

Axel Mayer, BUND

Newsletter-Abo

Du willst auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere doch unsere Newsletter: