GroßesNeuesHeaderbild

Dem Horizont entgegen Johannes KunzEin achtjähriger Junge aus Madrid schlägt sich alleine in Andalusien durch, nachdem er von zu Hause fortgelaufen ist. Danilo, ein freischaffender Autor lebt in einem kleinen Haus am Meer und stellt sich die Frage nach dem Sinn des Lebens. Eines Tages begegnen sich die beiden und ihr Leben ändert sich von Grund auf. Zusammen gründen sie eine neue Familie und reisen in die Karibik.

Das neue Buch von Johannes Kunz, der in Freiburg aufgewachsen ist, habe ich in einem Rutsch durchgelesen. Eine nette kleine Geschichte. Johannes arbeitete einige Jahre im Reiseverkehr, bevor er sich entschloss, zwei Jahre in Hong Kong zu leben und zu arbeiten. Seither arbeitet er für eine Druckerei in Fernost im Verkauf und Marketing, aber Reisen ist seine Leidenschaft.

Die verschiedensten Länder und Kulturen lernte er auf seinen zahlreichen Reisen kennen. Besonders angetan haben ihm Asien und Südamerika, aber Freiburg ist immer seine Basis geblieben. Dem Horizont entgegen ist sein erster Roman, davor schrieb er schon zwei Reisebücher.

Gabi Obi

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Newsletter-Abo

Du willst auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere doch unsere Newsletter: