GroßesNeuesHeaderbild

Familienprojektreise: Jugendliche gestalteten gemeinsam mit Waisenkinder T-Shirts„Tugende“ bedeutet in luganda, einer Sprache in Uganda, „lasst uns gehen“.

Somit laden wir Interessierte herzlich ein mit uns Afrika zu entdecken. Wir organisieren Reisen v.a. in die Partnerländer von Tukolere Wamu e.V. (www.tukolere-wamu.de) und unserer Partnerorganisation SALEM International (www.saleminternational.org/de). Schwerpunkt unserer Reisen ist die Begegnung mit den Menschen und das Kennenlernen von Projekten.

Immer wieder bauen wir auch gemeinsame Unternehmungen oder Aktionen mit ein, so wurden schon Lehmöfen gebaut oder gemeinsam gebacken, gekocht oder Kunsthandwerk hergestellt.  Natürlich kommt auch das Kennenlernen der Flora und Fauna nicht zu kurz. So hat jede Reise auch einen touristischen Part mit Besuch in Nationalparks bzw. der Natur und  Kultur des jeweiligen Landes. Bisher durchgeführt wurden Reisen nach Uganda, Togo, Tansania, Kenia und Burundi, außerhalb Afrikas nach Ecuador.

Nun haben wir zwei Reisen in Planung:
eine Hererofrau aus Namibia1.    Im November 2015 geht es erstmalig nach Namibia. Nicht nur atemberaubende Natur, sondern auch die Begegnung soll im Vordergrund stehen. Wir werden im Penduka Frauenprojekt in Windhoek wohnen, mit den San eine Bushman-Trail erkunden, in Swakopmund ein Straßenkinderprojekt besuchen und mehr über die Albinos erfahren. Dazu natürlich viel Natur, Historie und Kultur:  Etoshapfanne, Waterberg, Swakopmund, etc. Mehr unter www.tugende.org
P.S. wir haben derzeit nur noch einen Platz frei, bitte schnell melden.

Gäste unterwegs in Uganda2.    Im Mai (Pfingstferien) geht es nach Uganda. Natur pur im Murchison Nationalpark, weiter nach Karamoja in den Südwesten des Landes. Eintauchen in die Steppe des Kidepo Nationalparks. Anschließend Besuch des Volkes der Karimajong, die noch immer als Nomaden leben. Einige Tage Afrika erleben im SALEM Dorf bei Mbale, Schule, Gesundheitszentrum, Aufforstung oder Permakultur u.v.m. Ausflug in die Berge zu den Sipi Wasserfällen, Wandermöglichkeiten.

Infos zu beiden Reisen unter www.tugende.org


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Newsletter-Abo

Du willst auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere doch unsere Newsletter: