GroßesNeuesHeaderbild

VAR16 Bert Rex 05 640Zauberhaft Magisches, zauberhaft Verblüffendes, zauberhaft Kraftvolles und zauberhaft Witziges erwartet das Publikum im diesjährigen 26. Varieté am Seepark. Ein Programm mit Weltklasse Künstlern und Artisten, die faszinieren, amüsieren und die die Zuschauer in ihre magische Bühnen-Welt mitnehmen.
„Sie werden sich noch wundern“ verspricht Bert Rex, der als Moderator natürlich nett plaudern kann. Doch das reicht ihm nicht – er kündigt auch noch Zauberkunststücke an, die dann mal klappen oder auch nicht. Und grade wenn so gar niemand mehr das sensationelle Ergebnis erwartet, dann weiß man als Zuschauer nicht mehr, was man Bert Rex glauben kann. Ziemlich magisch und dazu unerklärlich und höchst humoristisch. Sehr gekonnt führt er durchs Programm und erfreut sich daran die Künstler des Varietés vorzustellen.

VAR16 Frank Rossi 02 640Kein Bauch redet so feinsinnig, wie der des Frank Rossi. Ein kluger Kopf der leisen Töne und der perfekten Sprechtechnik. Genial, wie aus einer gewöhnlichen Serviette ein liebenswertes Kaninchen wird, das ganz schön frech seinen Schöpfer herausfordert und das Publikum zum Lachen bringt.

Faszinierend und auch ein wenig irritierend verbiegt Alex Batuev seinen Körper. Schon magisch, wenn die Beine hinter dem Oberkörper liegen. Da traut man seinen Augen nicht!

VAR16 Duo Vladimir 01 640Kaum hat man sich von diesem Erlebnis der Biegsamkeit erholt, betreten zwei Vladimirs mit durchtrainierten Körpern die Bühne – genauer gesagt, das Duo Vladimir. Kraftvolle Hand-auf-Hand-Akrobatik der Weltklasse. Denn die Zwei halten den Guiness Weltrekord in ihrer Disziplin und sie sind die Finalisten von Amerikas „Got Talent 2015.“ Schwerkraft scheint für diese Beiden nicht zu existieren, das hat auch in Amerika zu ihrem Sieg geführt.

VAR16 Helena 01Nach so viel geballter Kraft und Männlichkeit setzt Helena mit der Poledance-Darbietung einen wunderbaren femininen Gegensatz. Artistisch, charmant und wunderschön anzuschauen.

Wenn Jemand das Einrad beherrscht, dann ist das Erik Ivarsson. Schon mit 12 Jahren hatte er seine ersten professionellen Auftritte. Ob mit oder ohne Sattel – egal -  er balanciert mit dem Rad und zeigt Kunststücke, die verblüffen und erstaunen.

Wenn man Kraft, Disziplin und Können kombiniert kann man Weltmeister der Sportakrobatik werden. Und das sind die Drei. Das Trio Trilogy baut nicht nur Menschen zu Pyramiden, es wirbelt diese auch durch die Luft und balanciert in unvorstellbaren Posen. Sie erzählen damit Geschichten. Im Zusammenspiel aus Mystik, Tricks und Präzision geht‘s um Liebe und Leid.

YangShihHao 05909 bearb 640Bei der Hut-Jonglage wünscht man sich vier oder mehr Augen zu haben. Yang Shih-Hao ist ein Nachwuchstalent aus Taiwan, der gleichzeitig so viele Hüte durch die Luft fliegen lässt, dass man nicht glauben kann, dass das geht. Er zeigt, es geht!

Unverkennbar trägt die Show die Handschrift von Udo Püschel. Ob für das Varieté am Seepark, den Wintergarten in Berlin, Tigerpalast in Frankfurt, Roncallis Apollo Varieté in Düsseldorf oder die GOP Varietés in Hannover, Essen, München und Bremen – er hat unzählbare Programme zusammengestellt und immer wieder die Regie großer internationaler Shows geführt.

Jedes Jahr ein Highlight im Kalender - jedes Jahr ganz anderes und doch immer wieder überraschend neu begeisternd! Ich freue mich schon auf nächstes Jahr!

Variete Logo webNoch bis zum 13. November 2016!
Weitere Infos unter: www.variete-am-seepark.de

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren