GroßesNeuesHeaderbild

dr brandis auerbach foto angelika weisser 534Varieté Benefiz Gala in großen Haus des Theater Freiburg  11.111 Euro für Äthiopien
MAGIC MAN neuer "Menschen für Menschen" Botschafter

Gestern Abend folgten über 600 Gäste der Einladung von Gastgeber und Veranstalter Willi Auerbach THE MAGIC MAN in das Stadttheater Freiburg. Der Magier & Illusionist führte dort eine Benefizgala zu Gunsten der Äthiopienhilfe "Menschen für Menschen" auf. Es war ein kurzweiliger Abend mit hochkarätigen Künstlern. Während dem Einlass spielte sich der Pianist & Sänger Hutch Hensle als PIANOMAN musikalisch in die Herzen der Zuschauer. Nachdem der Gastgeber in einem leeren....


chair illusion1foto angelika weisser 640Sessel erschienen war, sprach der aus München angereiste Vorstand der Stiftung "Menschen für Menschen", Herr Dr. Sebastian Brandis, zu den Zuschauern und berichtete über die Arbeit der Stiftung.  
Willi Auerbach wurde von Dr. Brandis überrascht, denn er wurde als neuer Botschafter der Stiftung "Menschen für Menschen" ernannt. Neben dem Topmodel Sara Nuru, Véronique Witzigmann und einigen weiteren Personen des öffentlichen Lebens, ist nun auch der MAGIC MAN einer der offiziellen Botschafter der Stiftung.
Danach ging die Show richtig los: Geboten wurde ein abwechslungsreiches Abendprogramm voller Comedy, Artistik, Tanz und Zauberkunst!  

Alle Künstler verzichteten für den guten Zweck komplett auf die Gage.  

guenter fortmeier 640Der aus Freiburg stammende Schattenspieler und Bauchredner Günter Fortmeier konnte die Herzen der Zuschauer mit seinem kurzweiligen Programm im Sturm erobern und bewies, welche Fingerfertigkeiten in ihm stecken. Nicht umsonst ist er Gewinner des Kleinkunstpreises BadenWürttemberg.

extra art 01 foto angelika weisser 640Das Comedy Artistik Duo "Extra Art", Fabian Flender und Bernd Schwarte, begeisterte durch urkomische Jonglage, Comedy und fesselnder Akrobatik. Gut getimte Pointen rundeten die Darbietung ab und brachten Ihnen viel Applaus ein.

volair susanne preissler 640Susanne Preissler, angereist aus Münster, erklomm zusammen mit ihrem Show Partner Thomas Hanke das Vertikaltuch. Es war eine Premiere von den Luftakrobaten Volair, die aber bei den Zuschauern sehr gut ankam. Zuvor zeigte sie eine gekonnte Solo-Darbietung am Ring. Auf hohem Niveau tanzte die Showtanzgruppe Provocation für die Besucher. Die Gründerin der Tanzgruppe und Frau des Gastgebers, Elena Auerbach, begeisterte die Zuschauer als Tänzerin und bereicherte zudem die Illusionsshow des Magiers gemeinsam mit Simone, Jenna und Francoise als Assistentinnen. Jenna Benos sang "All That Jazz" während die Tanzgruppe dazu tanzte.

Der MAGIC MAN führte neben vielen Großillusionen unter anderem seine FLYING ILLUSION auf, bei der er schwerelos über die Bühne des Stadttheaters flog. Diese Illusion beherrschen nur wenige Künstler weltweit. Neben seinen Showauftritten führte der Magier auch als Moderator gekonnt durch den Abend und verkündete im Finale das Spendenergebnis von 11.111 Euro.  
logo menschen fuer menschen auerbachDer gesamte Erlös dieser Veranstaltung kommt der Stiftung "Menschen für Menschen" zugute. Seit 1981 betreibt diese Stiftung in sieben Regionen Äthiopiens eine Vielzahl von langfristig angelegten Projekten. Diese schließen landwirtschaftliche und agro-ökologische Projekte, den Bau von Brunnen, Mädchenwohnheimen und Schulen ebenso ein, wie den Ausbau des Gesundheitswesens und immer intensiver auch Ausbildungsprogramme und aufklärende Maßnahmen zur Besserstellung der Frauen in der Gesellschaft. Gegründet wurde die Stiftung von dem verstorben Schauspieler Karlheinz Böhm.
www.menschenfuermenschen.de
"Herzlichen Dank an alle Beteiligten für die großartige Unterstützung. Ohne die Künstler, Helfer und Sponsoren wäre ein so hohes Spendenergebnis nicht möglich geworden" sagte Auerbach nach der Veranstaltung.  Unterstützt wurde Auerbach unter anderem in Form von Sponsoring von der Renate und Waldtraud SICK Stiftung, vertreten durch Renate Sick Glaser, und der Firma Metall Disch und der Volksbank Freiburg eG.  Insgesamt konnte der Veranstalter der Benefizgala, Willi Auerbach, in den vergangenen 12 Jahren mit seinen Benefizgalas schon 21.000 Euro an die Äthiopienhilfe übergeben. Nun kommen nochmals 11.111 Euro hinzu. Somit sind es nun schon über 32.000 Euro, die insgesamt zusammengekommen sind.

Willi Auerbach/www.magic-man.de

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Newsletter-Abo

Du willst auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere doch unsere Newsletter: