GroßesNeuesHeaderbild

Vernissage "Syrian Elsewhere - Syrisch anderswo"

Veranstaltung

Titel:
Vernissage "Syrian Elsewhere - Syrisch anderswo"
Wann:
So, 23. April 2017, 17:00 h - So, 30. April 2017, 19:00 h
Wo:
Freiburg,
Kategorie:
Ausstellung
Aufrufe:
442

Beschreibung

Vernissage und Ausstellung "Syrian Elsewhere - Syrisch anderswo"

Syrian Elsewhere KunstprojektAntworten auf die unzähligen Fragen zur humanitären Krise in Syrien zu finden ist schwierig. Rula Asad, freie Journalistin und geflüchtete Syrerin im niederländischen Exil, und Mohan Dehne, syrisch-stämmiger Kunstfotograf und Dozent, gehen den umgekehrten Weg. In ihrer crossmedialen Ausstellung „Syrian Elsewhere“ stellen sie entscheidende Fragen zur Integration und zum Leben von geflüchteten Frauen und Männern aus Syrien, die höchst unterschiedliche Hintergründe haben: Empfinden sie noch Stolz, Syrer/innen zu sein? Wie erklären sie die Loyalität zum Herkunftsland? Wie werden Eltern ihren Kindern nach einigen Jahren im Exil die syrische Identität erklären? Das visuelle Forschungsprojekt beschäftigt sich mit Schlüsselfragen zu den Konzepten der Sicherheit, Identität und Stolz.

2011, kurz vor Ausbruch des syrischen Bürgerkrieges, kam Rula Asad erstmals aus Damaskus nach Europa. Im Rahmen des ifa-Stipendienprogramms „CrossCulture“ arbeitete sie drei Monate bei AMICA e.V. sowie beim Radio Dreyeckland in Freiburg im Breisgau. Mohan Dehne, 1963 in Damaskus geboren, lebt und arbeitet seit 2000 als Kunstfotograf und Dozent in den Niederlanden.

Rula Asad Web  Mohan Dehne

Die Ausstellung wird in Kooperation mit der Freiburger Hilfsorganisation AMICA e.V. verwirklicht und bildet den Startschuss der „CrossCulture Tour“. Im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums des ifa (Instituts für Auslandsbeziehungen) trägt die Veranstaltungsreihe zwischen April und Oktober 2017 den interkulturellen Dialog in sieben deutsche Städte. Alumni des CrossCulture Programms machen grenzüberschreitenden Austausch zwischen Menschen und Kulturen in interaktiven Veranstaltungen erfahrbar. Die Schwerpunkte sind mit jenen vier des Programms deckungsgleich: Politik & Gesellschaft, Menschenrechte & Frieden, Nachhaltige Entwicklung sowie Medien & Kultur.

amica logo RGB 2010 klein Logo eng rot

Vernissage
So, 23. April 2017, 17:00 – 19:00 Uhr

Ausstellungszeitraum
23.4. – 30.04.2017

Öffnungszeiten
Mo – Do 24. – 27.4. sowie So. 30.4. jeweils 11:00 – 17:00 Uhr
Fr 28.4. 14:00 - 19:00 Uhr
Sa 29.4.11:00 – 14:00 Uhr
Eintritt frei, barrierefrei

Führung für Schulklassen (nach Anmeldung)
Tel. 0761/ 55 69 251
24.04.17 bis 27.04.17 jeweils von 11 bis 13 Uhr

Podiumsdiskussion „Identitäten im Umbruch: Syrerinnen und Syrer in Europa“
mit Rula Asad, Mohan Dehne und Prof. Nausikaa Schirilla
Do, 27. April 2017, 19:30 – 21:30 Uhr
Sprachen: Deutsch/Englisch (mit Übersetzung)
Übersetzung: Jana Kohl

Website zur Veranstaltung: Syrian Elsewhere


Veranstaltungsort

Standort:
Weingut Andreas Dilger
Straße:
Urachstr. 3
Postleitzahl:
79102
Stadt:
Freiburg
Land:
Germany