GroßesNeuesHeaderbild

Persische Musik und Begleitung mit Daf (Workshop mit Mohsen Taherzadeh und Maryam Hatef)

Veranstaltung

Persische Musik und Begleitung mit Daf (Workshop mit Mohsen Taherzadeh und Maryam Hatef)
Titel:
Persische Musik und Begleitung mit Daf (Workshop mit Mohsen Taherzadeh und Maryam Hatef)
Wann:
So, 11. November 2018, 10:00 h - 13:00 h
Kategorie:
Workshop
Aufrufe:
121

Beschreibung

Workshop: Persische Musik und Begleitung auf der Daf - Basic & Medium
mit Mohsen Taherzadeh und Maryam Hatef (Iran)
Sonntag, 11.11.2018, 10 - 13 Uhr 

Kursort: PH Freiburg, Institut für Musik K6, Kunzenweg 21, 79117 Freiburg
Kursgebühr: 45,-€ (40,-€ erm.)

Ermäßigte Kursgebühr bei der Buchung von Workshop 1 UND Workshop 2:  80,-€ (70,-€ erm.)

Eine Veranstaltung von Tamburi Mundi Freiburg e.V.

Infos und Anmeldung: https://www.tamburimundi.com/index.php/workshop-mohsen-taherzadeh-und-maryam-hatef-10-11-11-18.html

Die Workshop-Dozent_innen:

Der 1981 im Iran (Isfahan) geborene Meister-Trommler Mohsen Taherzadeh startete seine musikalischen Aktivitäten im Alter von 16 Jahren. Er konzertiert als Solokünstler (Daf, Tambur, Gesang) sowie mit Ensembles, wie "Sama", Omid", „Naghme Kimia", „Basteh Negar", „Shor Angiz" und „Naghsh e Jahan" und  in Turkmenistan, Kuwait, Serbien, Iran, Deutschland und Österreich. Seit 2011 ist Mohsen Taherzadehals als gefragter Dozent und herausragender Musiker beim Tamburi Mundi Festival vertreten.
Mohsen Taherzadeh kreierte seinen ganz persönlichen Stil auf den Instrumenten Daf und Tambur (Persische Laute) und schafft es mit feinsinnig-spiritueller Tiefe seinen Instrumenten eine lebendige Seele zu geben.

Maryam Hatef unterrichtet am „Isfahan woman institute" und gab  Konzerte und Workshops im Rahmen des Tamburi Mundi Festivals in Deutschland (Freiburg, Mannheim, Lörrach),  Österreich, Oman, Türkei und in Seoul/Südkorea. 2016 tourte sie in der 30. Ausgabe des Klangweltenfestivals von Rüdiger Oppermann durch Deutschland. Zusammen mit ihrem Partner Mohsen Taherzadeh ist sie regelmäßig bei Tamburi Mundi als Dozentin zu Gast.