GroßesNeuesHeaderbild

Erinnern um zu vergessen - Votrag von Larissa Schober

Veranstaltung

Titel:
Erinnern um zu vergessen - Votrag von Larissa Schober
Wann:
Mo, 19. April 2021, 20:00 h - 22:00 h
Wo:
online,
Kategorie:
Stadtjubiläum 900
Aufrufe:
142

Beschreibung

War da was?

Freiburger Geschichte ungeschönt

Veranstaltungsreihe im Rahmen des Stadtjubiläums 2020/21
Mo 19. April – Do 24. Juni 2021

Fast genau ein Jahr später als ursprünglich geplant gehen wir pandemiebedingt in die Neuauflage unserer Veranstaltungsreihe „Freiburger Geschichte ungeschönt“. Dieses Mal leider zumeist digital und somit zwangsläufig auf physischer Distanz, aber hoffentlich nicht weniger intensiv in Sachen Diskussionsfreude und Publikumsbeteiligung. 

Erinnerungskultur hat Hochkonjunktur. Und die Debatten darüber auch. In Freiburg wurde das zuletzt an der Auseinandersetzung um den Platz der alten Synagoge deutlich. Dabei werden jedoch selten wichtige grundlegende theoretische Aspekte diskutiert: Was genau bedeutet Erinnern eigentlich? Wer erinnert was und zu welchem Zweck? Und was wird bewusst «vergessen»? Mit der Planung eines NS-Dokumentationszentrums in Freiburg sollten diese Fragen unbedingt gestellt werden.
Larissa Schober ist Redakteurin im iz3w und hat zu Erinnerungsarbeit in Post-Konflikt-Gesellschaften geforscht.

Direkter Link zum Vortrag: https://zoom.us/j/92723309621

war da was image 04 19


Veranstaltungsort

Standort:
online
Stadt:
online
Land:
Germany
Anzeigen