GroßesNeuesHeaderbild

Vortrag: Chinas neues Selbstbewusstsein. Markenbotschaften chinesischer Tech-Firmen während der UEFA EURO 2020

Veranstaltung

Vortrag: Chinas neues Selbstbewusstsein. Markenbotschaften chinesischer Tech-Firmen während der UEFA EURO 2020
Titel:
Vortrag: Chinas neues Selbstbewusstsein. Markenbotschaften chinesischer Tech-Firmen während der UEFA EURO 2020
Wann:
Mo, 20. September 2021, 18:30 h
Wo:
Konfuzius Institut - Freiburg,
Kategorie:
International
Aufrufe:
319

Beschreibung

Veranstaltung der "Erlebniswochen CHINA"

Bereits aus der Premier League kennt man chinesische Sponsorenwerbung. Auf den Jerseys von Newcastle United prangt seit 2017 das Logo des chinesischen Wettanbieters FUN88 (乐天堂). An den Banden der englischen Stadien laufen immer wieder Werbebotschaften mit chinesischen Schriftzeichen durchs Bild. Und auch während der UEFA Fußball-Europameisterschaft vergangenen Sommer konnte der aufmerksame Zuschauer vermehrt Werbetexte chinesischer Firmen erkennen. Doch welche Markenbotschaften senden die chinesischen Unternehmen eigentlich und für wen sind sie bestimmt? Können sie uns etwas über Chinas Auftreten in der Welt verraten? Der Vortrag spannt einen Bogen von der Fußball EM über die aufstrebenden chinesischen Tech-Firmen bis hin zur Frage, wie China mithilfe von technologischem Fortschritt versucht, grundlegende gesellschaftliche Probleme zu lösen.

Dr. Hannes Jedeck studierte Sinologie, Historische Musikwissenschaft und VWL in Hamburg, München und Peking.Während seiner Promotion an der Uni Bonn war er Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes. Seit Mai 2021 ist er Geschäftsführer des Konfuzius-Instituts Bonn.

Veranstalter: Konfuzius-Institut Freiburg


Veranstaltungsort

Standort:
Konfuzius Institut - Webseite
Straße:
Turmstraße 24
Postleitzahl:
79098
Stadt:
Freiburg
Land:
Germany
Karte:
Karte

Beschreibung

Konfuzius-Institut an der Universität Freiburg e.V. - Das Institut für chinesische Sprache und Kultur in Freiburg
Das Konfuzius-Institut wurde 2009 in Kooperation mit der Hauptstelle der Konfuzius-Institute/Hanban, der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, der Universität Nanjing und der Stadt Freiburg, vertreten durch die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH (FWTM), als eingetragener Verein gegründet.
Die Ziele des Vereins sind die Stärkung der Zusammenarbeit in den Bereichen Kultur, Bildung und Wirtschaft, sowie die Entwicklung der chinesischen Sprachausbildung und das gegenseitige Verständnis der Bevölkerungen zwischen Deutschland und China.

www.ki-freiburg.de/

Anzeige

 

Anzeigen