GroßesNeuesHeaderbild

  • Das Geld liegt auf der FensterbankMarieGänzlich ausverkauft war die Opening Gala der 28. Internationalen Kulturbörse am Montagabend in der Neuen Messe Freiburg. Traditionell ist dies auch gleichzeitig der Startschuss für das 17. in Freiburg beheimatete Grenzenlos-Festival. Eine gewaltige Bandbreite einer Kulturveranstaltung, die Musik, Kabarett, Zauberei, Puppenspiel, Slam-Poetry und Artistik beinhaltet.
    Durch das etwa zweieinhalbstündige Programm führt Moderator Helge Thun aus Kiel. Sein romantisches Gedicht mit dem unromantischen Titel „Sommerreifen“ entpuppt sich dann doch als gefühlvoll. Sein erster Gast ist Nektarios Vlachopoulos, der Deutschlehrer mit griechischem Migrationshintergrund, dessen Poetry Slam von Tempo, Exaktheit und absurdem Humor gekennzeichnet ist. Mit Violoncello und Gitarre rocken die beiden Schweizer des Ensembles „Die Mozartheroes“ sich von Mozarts „Kleiner Nachtmusik“ bis zu ihrer persönlichen Interpretation des Filmsounds zu „Game of thrones“.
    Das Highlight des Abends ist...