GroßesNeuesHeaderbild

  • Literaturbuero Freiburg Freileser 2 Alexandra HenekaUnter dem Motto „Vom Lesepferdchen zum Freileser. Die literarische Badesaison ist eröffnet“ findet in den Sommermonaten das Projekt Freileser in drei Freiburger Freibädern statt: Bei gutem Wetter während der Pfingstferien sowie an zwei Wochenenden im Juli und zu Beginn der Sommerferien ist das Literaturbüro Freiburg mit einem eigens konzipierten mobilen Lesekiosk im Strandbad, im Lorettobad und im Freibad St. Georgen unterwegs.

    „Lesezeit ist Reisezeit! Wer kann, packt bei schönem Wetter seine Koffer und verlässt die Stadt, aber für viele Kinder und Jugendliche ist das Freibad um die Ecke die weite Welt.

  • Gläsernes Übersetzen 640Der Hieronymustag ist der internationale Übersetzertag – ein weltweites Fest für Übersetzer und Leser. In der allerletzten Literaturbüro-Veranstaltung im Alten Wiehrebahnhof lassen sich am 3. Oktober 2017 von 16 bis 19 Uhr die Freiburger Übersetzer Tobias Scheffel und Christoph Trunk bei ihrer Arbeit über die Schulter blicken. Anschließend zieht das Literaturbüro nach 13 Jahren aus dem Alten Wiehrebahnhof aus, um am 22. Oktober als Literaturhaus Freiburg in der Bertoldstraße 17 wiederzueröffnen.

    Drei Tage nach dem 30. September,...

  • Litaraturhaus logoDas Literaturbüro Freiburg ist Anlaufstelle für Literaturschaffende und Literaturinteressierte in Freiburg und der Region. Es wird getragen vom Literatur Forum Südwest, einem gemeinnützigen Verein, der 1988 von Autorinnen und Autoren zur Förderung des literarischen Lebens gegründet wurde. Schon bald nahm der Verein auch literarische Übersetzerinnen und Übersetzer auf, die dem Verein seither ein besonderes Profil verleihen.

    Siehe auch die Webseite: http://www.literaturbuero-freiburg.de

     

  • Logo literaturhaus freiburgDrei Publikationen begleiten die Eröffnung des neuen Hauses für Literatur in Freiburgs Stadtmitte: Als Daumenkino im Querformat erscheint das Programm des Eröffnungstags am 22. Oktober 2017; eine handliche DIN A6-Broschüre führt durch die Monate Oktober bis Dezember; ein Lesezeichen im Hochformat lädt ein zum 31. Freiburger Literaturgespräch, das vom 9.-12. November 2017 ins Literaturhaus einzieht.

    Hintereinander gesteckt, verbinden sich die Hefte...

  • Dr. Stefanie Stegmann übernimmt Leitung des Literaturhauses Stuttgart

    Der Vorstand des Literaturbüros Freiburg / Literatur Forum Südwest e.V. gibt bekannt, dass Dr. Stefanie Stegmann nach achtjähriger Leitung das Literaturbüro Freiburg zum 31. Dezember 2013 verlassen wird, um die Leitung des Literaturhauses Stuttgart zu übernehmen. „Wir bedauern ihren Fortgang sehr, da Frau Stegmann das Literaturbüro mit großer Umsicht, Engagement und Geschick zu der kulturellen Einrichtung gemacht hat, die es heute ist.