GroßesNeuesHeaderbild

  • „Wegwerfen? Denkste!“

    reparaturcafé sorgfältigNeues Reparaturcafé in Freiburg: „Wegwerfen? Denkste!“
    Freiburg hat ein Reparaturcafé nach niederländischem Vorbild. Kein Reparaturservice, sondern Anleitung zur Selbsthilfe.

    Wenn ein Elektrogerät, ein Kleidungsstück oder ein Gartenstuhl kaputt geht, denken viele zuerst an Wegwerfen und neu kaufen. In Freiburg gibt es seit Juni eine viel charmantere und auch nachhaltigere Alternative: Immer am letzten Samstag im Monat kann man solche Gegenstände, an die man sich bisher noch nie richtig getraut hat, bei gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen reparieren.

  • Korken für Kork - Korksammlung war auch 2008 erfolgreich

    korkenwebEtwa 1,2 Millionen Korken von Wein- und Sektflaschen wurden im vergangenen Jahr in Freiburg und dem Umland gesammelt. Damit ließen sich 130 grüne Tonnen oder ein großer Möbelwagen füllen. Als Zwischenlager dient der Betriebshof St. Gabriel der Freiburger Abfallwirtschaft (ASF), von dort gelangt das Material zum Epilepsiezentrum nach Kehl-Kork. Die Beschäftigten