GroßesNeuesHeaderbild

  • KulturaggregatDas „kulturaggregat“ in der Hildastraße 5 in Freiburg ist ein gemeinnütziger Verein, der moderne und junge Kunst in Freiburg mit intensiver Vernetzung nach Außen fördert. Hier wird Kunst ‚produziert‘ und ausgestellt, Projekte werden entwickelt und angeschoben, Seminare, Vernetzungen und Schulungen finden statt, Austausch und Konzerte, Lesungen, Theaterprojekte sowie Interdisziplinäres – alles ausgerichtet auf eine Zukunft in digitalen und realen Welten, im Hier und Jetzt und Morgen.

    2014 waren wir sechs Monate lang im Friedrichring 1 zuhause, im alten Bertelsmann-Club; 2015 folgte ein Jahr in der Atrium-Passage am Augistinerplatz. An beiden Orten haben wir mit unseren Zwischennutzungsprojekten „Friedrich1“ und „August2“ diverse Kunstausstellungen und Kunstprojekte organisiert, erhielten großen Zulauf und öffentliche Aufmerksamkeit.

  • schminktopf innenDer Schminktopf ist die Freiburger Anlaufstelle für professionelles Make-up, sei es für Theater, Film, Kindergärten oder private Anwender mit hohen Ansprüchen. Neben dem Verkauf bieten unsere Make-up Artists Beratung und Workshops in Beauty Make-up, Special Effects, Gesichtsbemalung und Bodypainting sowie Airbrush-Make-up.

  • IMG 20160302 WA0004Türmerin über Freiburg

     Es ist etwas Seltsames mit diesem Türmer-Dasein: Man fragt sich, wie das sein wird, dort auf dem Dach bei Sonnenaufgang. Wie lange eine Stunde sein wird – ohne Uhr und Handy. Was man sehen, was man hören und empfinden wird. Und dann ist alles ganz anders als gedacht.

    Es ist mein 60. Geburtstag und schon im Mai 2015, als ich von dem Kunstprojekt (ja, es ist Kunst, noch dazu demokratische, an der sich jede und jeder beteiligen kann) las, wusste ich: Das ist der richtige Start in

  • funkyfaces abenteuerWenn Sie viele neue Anregungen haben wollen, wenn Sie Gesichtsbemalung neu entdecken wollen, wenn Ihr Herz an Gesichtsbemalung hängt und wenn Sie sehen wollen, was möglich ist - dann werden Sie dieses Buch lieben. Es ist die Verbindung von hochwertigem Bildband und ausführlicher Schminkanleitung, ein Ideenhandbuch, in dem es manchmal auch etwas düsterer zugeht.

  • funkyfaces einfachschoenKinder zu schminken macht einfach Spaß – wenn man die richtige Schminke und zu Beginn eine hilfreiche Anleitung hat. Daher haben wir dieses Buch mit vielerlei Information gespickt: Einen Einkaufsberater, nützliche Übungen zum Einstieg, viele Schritt für Schritt fotografierte Masken und auch Tipps, wie Sie Ihre Werke zum Schluss am besten im Bild festhalten.

  • funkyfaces meetsfriendsDieses Buch ist das Ergebnis eines unvergesslichen Wochenendes: 27 Künstlerinnen und Künstler aus vier Nationen, drei Fotografen und viele helfende Hände (das Team vom Schminktopf) trafen sich auf Schloss Auerbach, um an zwei Tagen 109 Masken zu schminken. Freuen Sie sich auf einfache und herausfordernde Masken, ganz unterschiedliche Stile und noch mehr Inspiration.

  • FREIBURGER LEITER 2016Zum 8. Mal wurde die FREIBURGER LEITER, der Kulturbörsenpreis der Internationalen Kulturbörse Freiburg, vergeben – auch in diesem Jahr in den drei Sparten Theater, Musik und Straßentheater. Die Preisträger wurden dabei zum ersten Mal aus einem Kreis von vier nominierten Künstlern pro Sparte durch Wahl des Fach- publikums ermittelt. Gewählt und damit Gewinner der FREIBURGER LEITER 2016 sind:
    Sparte Theater: Carl-Einar Häckner / SE (Comedy, Kabarett)
    Sparte Musik: Goitse / IR (Folk, Weltmusik)
    Sparte Straßentheater: Las Polis / ES, FR, (Bewegungstheater, Clownerie)
    Die Künstler erhalten neben einer wertvollen Skulptur und einem Preisgeld, Auftritte in Freiburg auf der 29. Internationalen Kulturbörse Freiburg 2017 und in der Schweiz.

  • Immoralisten kulturforum freiburg 2Rezension: Theater der Immoralisten: Emilia Galotti - Eine Inszenierung auf dem Schachbrett

    Seit Anfang Dezember zeigen die Immoralisten ihre Interpretation des bürgerlichen Trauspiels von Gotthold Ephraim Lessing. Die Figur der Emilia Galotti ist bei Lessing der Inbegriff der bürgerlichen Moralvorstellung, Tugendhaftigkeit und Unschuld, deren Vorbildlichkeit nur durch die moralischen Ansprüche ihres Vaters übertroffen wird. Ihr Festhalten an Sittsamkeit, Ehre und Moral wird im Rahmen der Handlung durch die Verführungsversuche des Prinzen und die Intrigen seines Marchese Marinelli auf die Probe gestellt, so dass sich Emilia letztlich nur durch den Freitod zu helfen weiß.

  • Internationale Kulturbörse logo21. – 24. Januar 2018, Messe Freiburg 

    •  Volles Haus zur Jubiläums-Kulturbörse; nahezu 400 Aussteller auf der 30. IKF
    •  Länderschwerpunkt SCHWEIZ mit vielseitigem Programm
    •  Künstler und Aussteller aus 25 Ländern
    •  IKF errichtet fünfte Bühne
    •  Umfangreiches Live-Angebot mit nahezu 190 Gruppen, Bands und Künstlern
    •  IKF online – täglich 4 Stunden Live-Berichterstattung
    •  Der Kulturbörsenpreis DIE FREIBURGER LEITER zum ersten Mal auch in der Sparte „Walk Act“ 

    Die Internationale Fachmesse für Bühnenproduktionen, Musik und Events feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum mit einer zusätzlichen fünften Bühne, einem Länderschwerpunkt SCHWEIZ, der Auslobung einer...

  • MorgenröteDu liebst Musik? Du liebst die Schauspielerei? Dann bist Du bei hier genau richtig. Werde jetzt Teil des Musicals über das Leben und Wirken Rudolf Steiners, und gehe 2019 mit EOS auf Tour!
    Allgemeine Voraussetzungen, um dabei sein zu können:

    • Schauspielerische und musikalische Befähigung
    • Interesse an der Thematik der Waldorschule
  • theaterbegeistert und in Freiburg geboren, ist ausgebildete Schauspielerin, spielte an mehreren deutschen Bühnen sowie für Film und Fernsehen. Fasziniert von anderen Kulturen emigrierte sie 1989 nach Namibia, wo sie zunächst als Rundfunkredakteurin und –moderatorin mit Schwerpunkt Kultur und Hörspiel arbeitete.  Am Nationaltheater Namibia’s war Nikola Hübsch bis 2003 stellvertretende Intendantin.

  • Dear White People - Visionen einer postrassistischen GesellschaftFr 15.02. – So 17.02. | E-WERK
    Die Reihe "Dear White People..." Visionen einer postrassistischen Gesellschaft eröffnet theoretisch-diskursive wie auch erlebnisbasierte Zugänge auf Kolonialismus, Rassismus, Antirassismus, Postkolonialismus und Dekolonisierung über so unterschiedliche Formate wie Theater, Erzählcafés, Diskussionen, Workshops, Vier-Augen-Gespräche, Musik, Vorträge, Kino und natürlich gemeinsam kochen & essen. Zum Abschluss der Reihe findet vom 15. bis 17. Februar ein Symposium in den Räumen des...

  • JugendgruppeDu liebst Sport, Tanzen, Theater, oder wolltest schon immer mal an einem Musical mitwirken? Dann werde jetzt Teil der Weltenwandler Jugendgruppe.

    Details:

    Gemeinsam will EOS mit Dir viele Abenteuer bestehen und als Gruppe die Welt ein Stück bewegen. Dabei stehen Euch spannende Aktivitäten und Unternehmungen zur Verfügung. Ob draußen beim Zelten in der Natur oder in ihrer Location mit Sporthalle, Bühne und Tanzkeller, stehen unvergessliche Erlebnisse und Gemeinschaft im Vordergrund. Sie bringen junge Menschen zusammen und...

  • MayDayAm Anfang war das Schweigen, am Ende ein Mord, der fassungslos macht. Ein Kind tötet ein Kind. Das ist der Stoff von MayDay, einem Stück der französischen Autorin Dorothée Zumstein, das am Theater Freiburg seine deutsche Erstaufführung erfährt.

    Gedämpftes Licht, in der Mitte der Bühne ein Sofa, darauf sitzend eine Frau Anfang vierzig, die fern sieht und strickt, vor ihr eine Tasse Tee, Blumen in einer Vase auf dem Beistelltisch. Spielzeug liegt herum. Ein normaler Abend, eine durchschnittliche Familie. Das zumindest ist das Bild, das Kate (Marieke Kregel) vermitteln möchte.

    Aber dies ist keine normale Familie und kann niemals eine sein. Denn Kate hieß nicht immer so.