GroßesNeuesHeaderbild

Bedingungsloses Grundeinkommen und Nachhaltigkeit: Ordnungsökonomische und kulturwissenschaftliche Perspektiven

Veranstaltung

Titel:
Bedingungsloses Grundeinkommen und Nachhaltigkeit: Ordnungsökonomische und kulturwissenschaftliche Perspektiven
Wann:
Mi, 6. Juli 2022, 18:00 h - 19:30 h
Wo:
Freiburg,
Kategorien:
International, Umwelt
Aufrufe:
88

Beschreibung

Tandemvortrag mit Prof. Dr. Karl Justus Bernhard Neumärker: Professor für Wirtschaftspolitik und Direktor der Götz Werner Professur für Wirtschaftspolitik und Ordnungstheorie & PD Dr. Sebastian Kaufmann: Heidelberger Akademie der Wissenschaften Forschungsstelle „Nietzsche-Kommentar“, Deutsches Seminar - Neuere Deutsche Literatur, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Der interdisziplinäre Tandemvortrag widmet sich dem Zusammenhang von bedingungslosem Grundeinkommen und Nachhaltigkeit. Während Prof. Dr. Bernhard Neumärker im ersten Teil aus wirtschaftswissenschaftlicher Sicht die Verbindung von Grundeinkommen und sozialer Nachhaltigkeit erläutert, beschäftigt sich PD Dr. Sebastian Kaufmann im zweiten Teil aus kulturwissenschaftlicher Perspektive mit Verflechtungen zwischen 'Narrativen' des Grundeinkommens und der ökologischen Nachhaltigkeit.

Regelmäßiger Termin: Die Vortragsreihe findet vom 04.05.2022 bis 20.07.2022 mittwochs, 18.00 bis 19.30 Uhr, im Veranstaltungssaal der Universitätsbibliothek statt und wird zusätzlich per Live-Stream übertragen. Zur Teilnahme vor Ort bitten wir um eine Anmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! für den jeweiligen Termin bis zum Veranstaltungstag.

Webseite:https://www.zfs.uni-freiburg.de/de/zertifikat-nachhaltigkeit/oeffentliche-vortragsreihe


Veranstaltungsort

Standort:
Universitätsbibliothek
Straße:
Platz der Universität 2
Postleitzahl:
79098
Stadt:
Freiburg
Land:
Germany
Karte:
Karte
Anzeigen