GroßesNeuesHeaderbild

Kulturforum Freiburg e.V.

schreibtisch 1Hier ein Beispiel, wie ein Praktikum beim Kulturforum aussehen kann:

In meinem zweimonatigen freiwilligen Praktikum beim Kulturforum Freiburg durfte ich einige Eindrücke und Erfahrungen sammeln, die für mich bereichernd waren. Besonders gut gefallen hat mir dabei, dass ich mir eigenständig Bereiche aussuchen durfte, in die ich während des Praktikums tiefer einsteigen konnte. In meinem Fall waren das vor allem die Thema Postkolonialismus und (kritische) Zusammenarbeit von Norden und Süden. Von Anfang an wurde mir hier viel Selbstständigkeit zugetraut und ich durfte...

Dan Amolo Kulturforum FreiburgIm Rahmen des Projekts OPENION setzen sich der Kulturforum Freiburg e.V. und die Freie Waldorfschule Rieselfeld für interkulturelles und globales Lernen im Schulalter ein. In einem Wahlpflichtfach mit dem Titel „Rights and Responsibility in Global Context“ hat der kenianische Lehrer Dan Amolo es sich zum Ziel gesetzt, mit Schülerinnen und Schülern der neunten bis elften Klasse zu erarbeiten, wie wichtig es ist, in einer immer bunteren Weltgemeinschaft Verantwortung zu übernehmen, im Dialog zu stehen und Verständnis füreinander aufzubauen. Fragen rund um die Unterschiede in verschiedenen Gesellschaften spielen ebenfalls eine Rolle. Als Gastreferentin und Praktikantin beim Kulturforum darf ich nun ein paar dieser Stunden ...

kulturforum freiburg ev 2Im Rahmen des Moduls "Service Learning" der Uni Freiburg (Zentrum für Schlüsselqualifikationen) habe ich von November 2018 bis Februar 2019 ein Praktikum beim Kulturforum Freiburg absolviert. Die Stunden, die ich dabei abgeleistet habe, vergingen wie im Flug, da ich einerseits vielfältigen Tätigkeiten nachgehen durfte und andererseits diese sich - aufgrund des entspannten Arbeitsklimas - nicht wie Arbeit angefühlt haben. Meine Aufgaben haben wir ...

twingle logoUnterstützen Sie den gemeinnützigen Verein Kulturforum Freiburg e.V. mit einer Spende. Wir informieren Sie über die hervorragende Arbeit der Mitgliedsvereine, bilden diese fort und leisten wichtige Vernetzungsarbeit. Machen Sie sich ein Bild von uns: Kulturforum Freiburg e.V.

Mitmachtage 2018 Kulturforum Freiburg eV CollageDer neue Pavillion war schnell auf dem Rathausplatz aufgestellt und das Wetter spielte auch mit. Sechs verschiedene Vereine (Mitglieder im Kulturforum Freiburg e.V.) luden die Passanten zum Mitmachen ein, die sich mit großer Resonanz auf „Nchokoto“, Roliball/Taiji Bailong Ball“ und weitere Angebote einließen. Eine gute Gelegenheit nicht nur für die Spielenden, sondern auch für die Vereine untereinander mal ins Gespäch zu kommen, sich besser kennenzulernen und auszutauschen. Die Teilnehmenden kamen aus ...

banner messe suesse weltIn Zeiten von Rechtspopulismus, Grenzpolitik, Rassismus und Armut wird die Welt sicher oft alles andere als süß wahrgenommen. Die Zeitungen sind voll von negativen Nachrichten.
Gerade deswegen wollen wir dem mit unserer Veranstaltung "Süße Welt" etwas entgegen halten. Die Arbeit, die viele Vereine und wir jeden Tag leisten, durch die gemeinnützige Projekte gestartet und der interkulturelle Dialog gestärkt werden, ist in diesen Zeiten ein großer Mehrwert für die Gesellschaft. 

logo kultur forum freiburg EV VEKTOR 01gemeinnütziger Verein
Gegründet: 28.5.2013
Eingetragen: am 5.8.2013, Amtsgericht Freiburg i. Br., Registergericht: VR700730

 

Sie finden uns auch auf Facebook.

Der Stadtteil Rieselfeld (11000 Einwohner) ist der jüngste in Freiburg (230000 Einwohner) und zugleich der Stadtteil mit den meisten Kindern und Jugendlichen und den meisten Menschen im Rollstuhl (da barrierefrei). Die Stadtteilbewohner kommen aus rund 100 Ländern (10,8  Ausländeranteil) und aus allen sozialen Schichten.

Warum Projekte in Rieselfeld?

Kinderfest 2017 Copyright Gabi 25web33 Grad, Sonne, Kinder über Kinder, Spaß. 42 Angebote und zwei Tombolas (um 14 und 17 Uhr) mit insgesamt 58 Preisen ließen kaum noch Wünsche offen. Wem es zu heiß wurde, konnte durch die Feuerwehr, die einen ihrer Wagen durch die Feuerwehrjugend vorstellen ließ, erfrischt werden oder auch im Twister, dem fantastischen Brunnen auf dem Maria-von-Rudloff-Platz. Nicht nur wildes Treiben, sondern auch ruhige Angebote waren dabei: zum Beispiel haben die Senioren von ÄwiR in der Mediothek vorgelesen.

Kinderfest 2017 Copyright Gabi 1webGleich an zwei Standorten wurde fleißig geschminkt: Im Marktladen Rieselfeld und vor dem Glashaus: Die Rieselfelderin Bettina Wilberg vom Schminktopf aus der Tullastraße hat Ariadne Szabo, Kiyomi Wilberg, Lea Danzeisen, Leonie Babo, Valeria Schwan und Melina Dufner geschult, damit sie mit der richtigen Technik schöne Gesichtsbemalung umsetzen können und das Material dafür gestiftet. Die Schülerinnen des Kepler-Gymnasiums

Rieselfelder food truck event freiburgVon der Sonne verwöhnt fand am 29.10.2016 von 11 bis 19:30 Uhr auf dem Maria-von-Rudloff-Platz der 2. Rieselfelder Food Truck Event statt. Von Flammenkuchen über Pastrami bis Burger und Käsekuchen gab es Angebote von 13 Trucks, darunter zweierlei Getränkeangebote mit leckeren Cocktails, Craft-Bier und selbstgemachten Limonaden. 3 Rieselfelder Bands trugen zur guten Stimmung bei. Young at Heart mit Dinnermusik, die Condemana Band mit afrikanischen Klängen und SOTTO ´O SOLE mit italienischer Musik - bekannt und bewährt vom ersten Food Truck Event im Mai. Wer die Bands oder die Trucks auch für eine private oder Firmen-Feier buchen möchte, kann sich gerne an uns wenden.

Logo Gaia grünDas Projekt GAIA richtet sich an Mädchen von 8 bis 14 Jahren unterschiedlicher Herkunft. Viele Kinder und Jugendliche lieben Zirkus, Tanz und Theater, weil sie dort ihre Potentiale frei entfalten können. Jede kann ihre Stärken präsentieren und sich weiterentwickeln.

Unter Anleitung von Fachleuten werden die Grundlagen der Zirkusdisziplinen spielerisch erworben, dabei können die Mädchen sich nachdem sie alles ausprobiert haben, für Ihre Lieblingsdisziplinen entscheiden.

Das Wichtigste des Projekts ist jedoch die Bildung einer festen sozialen Gruppe, das Erlernen und Einhalten von Regeln, das gewaltfreies Miteinander ohne Ausgrenzung, Erkennen der eigenen körperlichen Grenzen und das klar kommunizieren, was man will und was nicht. Durch das gemeinsame Training erlernen sie die Schlichtung von Streitigkeiten, das Annehmen der Gruppenmitglieder, so wie sie sind, Wertschätzen von Kompetenzen, Talenten und Ausleben der Temperamente. Hierbei treffen Kinder und Jugendliche verschiederner Herkunft und aus unterschiedlichen kulturellen Hintergründen aufeinander.

Anmeldung

von-Kirchbach-Bonkoungou-Balima-Gabi-Obi-Passam-Tiendrebeogo3. Nachhaltigkeitstagung auf der Neuen Messe: Projektarbeit der afrikanischen Diaspora aus Freiburg und Umgebung

Viele Denkanstöße gab es bei der 3. Nachhaltigkeitstagung, initiiert vom Kulturforum Freiburg. In einzelnen Fachgruppen konnte über Bildung, Energie und Organisationsstrukturen diskutiert werden und es gab auch nützliche Tipps für die Vereinsgründung. Die Referenten setzten Schwerpunkte auf gelungene Projektarbeit zwischen deutschen und afrikanischen Partnern, aber auch Stereotypen, die permanent durch Medien transportiert werden, wurden kritisch hinterfragt.
Der Tenor der Veranstaltung war eindeutig: Hilfe aus Deutschland ist dann sinnvoll, wenn ein echtes Interesse besteht, wenn der afrikanische Partner auf Augenhöhe mitarbeiten kann und wenn er gefragt wird, was sein Dorf/seine Gemeinschaft benötigt, bevor man typisch europäische Vorzeigeprojekte hochzieht, die am eigentlichen Interesse der Betroffenen vorbeizielen. 

3. Nachhaltigkeitstagung für Projektarbeit ("Entwicklungszusammenarbeit") der afrikanischen Diaspora aus Freiburg und Umgebung

3. Sustainability conference for Project work ("development cooperation ") of the African Diaspora from Freiburg and surroundings

3e Congrès de «Gestion durable». Travail de la Diaspora africaine de Freiburg et ses environs au sujet de la « Coopération pour le développement ».

logo kultur forum freiburg EV VEKTOR 01gemeinnütziger Verein
Gegründet: 28.5.2013
Eingetragen: am 5.8.2013, Amtsgericht Freiburg i. Br., Registergericht: VR700730

 

Sie finden uns auch auf Facebook, bei Twitter und bei Instagramm.

Unsere bisherigen Veranstaltungen und Projekte:

Wir freuen uns auf viele weitere Projekte gerne auch mit verschiedenen Projektpartnern.

Newsletter-Abo

Du willst auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere doch unsere Newsletter: