GroßesNeuesHeaderbild

KunsthausL6Die Regionale21 im Kunsthaus L6 kann in diesem Jahr nicht stattfinden. Eigentlich sollte die Ausstellung im Herbst eröffnet werden, doch die Auflagen der geltenden Corona-Verordnung lassen das nicht zu. Die Ausstellung wird deshalb auf kommenden November verschoben. Das Kulturamt bedauert diesen Schritt sehr und hofft gleichzeitig, dass Ende 2021 ein Ausstellungsbetrieb mit vielen Besucherinnen und Besuchern möglich sein wird...

Die Ausstellung des Kunsthaus L6 trägt den Titel THE TRUTH IS ELSEWHERE. Zur Regionale 22 werden Werke der Künstlerinnen und Künstler Hamza Badran, Jürgen Buchinger, Ole-Kristian Heyer, Lynne Kouassi, Maeline Li, Patrick Lohse, Marian Mayland, Emeka Udemba und Sophie Yerly gezeigt.

Die Kunstausstellung Regionale ist ein grenzüberschreitendes Projekt, das in dieser Form einzigartig ist. Neunzehn Institutionen aus drei Ländern (CH, D, F) zeigen jeweils zum Jahresende künstlerische Positionen aus der Region Basel, Südbaden /Freiburg und dem Elsass. Die Regionale 21 versammelt in diesem Jahr Werke von insgesamt 243 Künstlerinnen und Künstlern, die von 33 Kuratorinnen und Kuratoren ausgewählt wurden. Insgesamt haben sich rund 800 Künstlerinnen und Künstler im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung um eine Teilnahme beworben.

KunsthausL6Foto: Regionale, KunsthausL6

In Basel sind die Museen und Kunsträume geöffnet, in Frankreich werden diese vermutlich ab dem 15. Dezember öffnen. Die neben dem Kunsthaus L6 beteiligten Institutionen, E-Werk Freiburg, Kunstverein Freiburg und T66 Kulturwerk in Freiburg werden – soweit möglich – ab Januar oder Februar öffnen oder sind jetzt schon mit digitalen Angeboten präsent. Nähere Informationen gibt es auf den Internetseiten der Institutionen und der Homepage der Regionale: www.regionale.org

Die nächste Ausstellung, die im Kunsthaus L6 ist stattfinden soll, ist ab 5. Februar 2021 geplant. Sie heißt „Den Himmel mit den Ohren riechen“ von Romina Abate und Nina Laaf.

Stadt Freiburg/PM
Foto: Regionale, KunsthausL6

Anzeigen

Newsletter-Abo

Du willst auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere doch unsere Newsletter: