GroßesNeuesHeaderbild

Poesie trifft Pandemieist ein Angebot für alle, die mitten in der Pandemie mehr Poesie brauchen.
Wir sind Schauspielerinnen und Schauspieler, wir gestalten in der Begegnung mit unseren Zuschauern. 
Nun möchten wir Ihnen, unserem Publikum, individuell am Telefon begegnen. Lassen Sie sich von unseren Schauspielern anrufen.
Jedes Gespräch dauert 10-20 Minuten.
Da das Projekt telefonisch abläuft, ist es ortsunabhängig. Dank Fördermitteln, ...

u.a. der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau und des Kulturamtes können wir es kostenlos bzw. auf Spendenbasis anbieten. Das Projekt wird unterstützt vom Verein Kulturforum Freiburg e.V.
 
Terminvereinbarungen unter
www.poesie-trifft-pandemie.de
 

Von und mit dem Live Art Kollektiv Ann Sam Bell

- Nelly Winterhalder, Philipp Nägele, Sabine Flack -
Nähere Infos zum 2019 gegründeten Kollektiv, z.B. zur ersten Bühnenproduktion "Eine Frage des Anfangs" (Uraufführung: 3.12.2020 im E-Werk Freiburg) unter
Anzeigen

Newsletter-Abo

Du willst auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere doch unsere Newsletter: