GroßesNeuesHeaderbild

Reisekultur - Interkulturelles

Jahreszeiten Verlag 2020Der Jahreszeiten Verlag veröffentlicht mit „MERIAN Freiburg und der Breisgau“ im November die fünfte Spezial-Ausgabe über die Green City
Vor 900 Jahren hat Freiburg das Marktrecht erhalten. Für das lebenswerte Zentrum im Südwesten Deutschlands ist das längst nicht der einzige Anlass zu feiern: So ist Freiburg heute ein wichtiger Ort für Bildung, Forschung und Nachhaltigkeit. Und schon seit jeher Mittelpunkt der reizvollen Genussregion Breisgau, die direkt vor den Toren der Stadt beginnt. Genügend gute Gründe für MERIAN, dem führenden deutschen Reise- und Kulturmagazin, der Stadt und seiner Umgebung eine eigene Ausgabe zu widmen. Trotz der schwierigen Umstände...

Schaffhausen Rother Wanderfuehrer Cover 340 klein»Ein kleines Paradies«: So lautet der offizielle Werbespruch für das Schaffhauserland, und er verspricht damit nicht zu viel. Neben all ihren Sehenswürdigkeiten wie dem berühmten Rheinfall erweist sich die Region als wahres »Wanderwunderland« mit erstaunlicher landschaftlicher und kultureller Vielfalt. Der neue Rother Wanderführer »Schaffhausen« präsentiert...

Skitouren Schwarzwald Vogesen Rother Skitourenfuehrer Cover 340 kleinDer Schwarzwald – die Wiege des alpinen Skisports in Deutschland. Gemeinsam mit den wunderschönen Vogesen auf der anderen Rheinseite verfügen beide Mittelgebirge über allerhand Potential für großartige Touren im Gelände.

Der Autor Matthias Schopp kennt sich in der Region bestens aus und präsentiert die winterlichen Berge seiner Wahlheimat in...

Weinwanderung keinWein und Wandern – was für eine genussvolle Kombination! Im Süden Badens finden sie perfekt zusammen: Auf sonnenverwöhnten Rebhängen gedeihen einige der besten Weine Deutschlands. Und auf herrlichen Wanderwegen lässt sich die liebliche Region mit ihren Weinbergen und Winzerdörfern wunderbar erkunden. Das Rother Wanderbuch »Weinwandern Südbaden« präsentiert 45 Wanderungen, die zu schmucken Winzerhöfen und urigen Straußenwirtschaften führen. Eine Weinprobe im Winzerkeller oder gar inmitten der Reben wird zu einem ganz besonderen Erlebnis.

FuturehistoryDas Projekt "Future History" ermöglicht am PC oder per App detaillierte Einblicke in die Vergangenheit Freiburgs. Durch einen direkten Vergleich von Alt und Neu gelingt es verborgene Erinnerungen und Geschichten vor Ort einzublenden und so die Vergangenheit Freiburgs zu erkunden.

In die Vergangenheit reisen ist unmöglich? Stimmt! Aber mit Future History kommt man dem sehr nahe. Für Interessierte die Wissen wollen, wie ein Ort vor 50, 100 oder 150 Jahren ausgesehen hat gibt es zwei Möglichkeiten das herauszufinden:

DSC 0413

 

 

 

 

 

Chaotisch, schmutzig und bunt: die wahre Essenz Berlins. Genau das macht diese tolle Stadt aus: ihre starke, verrückte Persönlichkeit.

Familienprojektreise: Jugendliche gestalteten gemeinsam mit Waisenkinder T-Shirts„Tugende“ bedeutet in luganda, einer Sprache in Uganda, „lasst uns gehen“.

Somit laden wir Interessierte herzlich ein mit uns Afrika zu entdecken. Wir organisieren Reisen v.a. in die Partnerländer von Tukolere Wamu e.V. (www.tukolere-wamu.de) und unserer Partnerorganisation SALEM International (www.saleminternational.org/de). Schwerpunkt unserer Reisen ist die Begegnung mit den Menschen und das Kennenlernen von Projekten.

nora freiwilligendienst kolumbienNora geht für ein Jahr nach Kolumbien, genauer in die Fundación Arca Mundial, ein Heim für Menschen mit Behinderungen und wird dort lernen und sich einbringen.
Das Heim ist in Medellín, der zweitgrößten Stadt Kolumbiens und bietet ca. 70 Menschen die Möglichkeit sich neben der normalen Bildung im Weben, Backen und Tischlern auszubilden.

Weltwärts MexikoNiklas Wagner aus Schallstadt absolviert ein Freiwilligendienst in Mexiko – und hofft auf finanzielle Unterstützung.

SCHALLSTADT. Die Gastfreundschaft, die Lebensfreude, das Leben des Moments – das reizt Niklas Wagner an Lateinamerika. Ein halbes Jahr war er als Austauschschüler in der zehnten Klasse in Argentinien, jetzt, nach dem Abitur, zieht es den 18-Jährigen wieder in die Ferne. Diesmal ist es Mexiko. Allerdings geht Niklas Wagner dort nicht auf Reisen, sondern er möchte dort arbeiten.

Wanderführer Freiburg zugeschnittenZwischen Kaiserstuhl und Hochschwarzwald 60 Touren

Freiburg – eine kleine Stadt am Fuße des Schwarzwalds mit großer Attraktivität. In wenigen Minuten ist man von der autofreien Altstadt in der Natur. Dichte Fichtenwälder wechseln mit offenen Fluren. Flaches Auengelände in der Rheinebene, Weinterrassen im Kaiserstuhl sowie Bergkämme und Viehweiden im Schwarzwald prägen das Landschaftsbild in unmittelbarer Nähe.

CulturEyes Bio Indien21.11.2015 – 04.12.2015
Eine entschleunigte kulinarische Entdeckungsreise in der entspannten Atmosphäre der üppigen Tropenlandschaft Südindiens. Auf Wanderungen, beim Schwimmen und Träumen sind wir umgeben von einer vielfältigen Natur, die ihresgleichen sucht. Wir nehmen uns Zeit, uns mit gesunder Ernährung zu beschäftigen und sie als Quelle von Lebensfreude, Genuss und Vitalität zu erleben.

Sehr schöne und gepflegte Ferienwohnungen in einer antiken (modernisierten) Villa aus dem 17. Jahrhundert an der Ligurischen Küste

Ausblick-Finalborgo– mit Auto oder Zug gut zu erreichen: in Finalborgo. In einem romantischen typisch italienischen Dörfchen mit viel Charme und einer alten Burg zwischen bewalteten Hügeln gelegen. Kurze Wege ins Dorf zum Einkaufen oder Essen gehen und viel Ruhe in den Ferienwohnungen. Im Dorf und in der näheren Umgebung kann man sehr gut vorallem auch günstig Bademoden, Schuhe, Kleidung, Sportfachbedarf zum Klettern/Fahrradfahren in kleine Boutiquen und Geschäften kaufen.
Der Inhaber der Villa wohnt im Haus und kümmert sich sehr gut um die Gäste. Er ist auf Sportler spezialisiert: Kletterer und Fahrradfahrer.

Ein Kurztrip durch Australien und durchs Leben

coverfoto-regenbogenschlangeEr ist der führende deutsche Reiseautor: Andreas Altmann. Kein Reiseschriftsteller, wie die HÖRZU meint, „sondern ‚ein Schreiber, der nebenbei reist.’ Altmann ist ein Reiseverführer, seine Bücher sind Meisterwerke des Genres“.
Elf Bücher hat er geschrieben, seine Reportagen erschienen in allen wichtigen deutschen Zeitungen und Magazinen von Geo über FAZ und mare bis hin zu Playboy und ZEIT. Acht Monate pro Jahr ist er unterwegs, über 100 Länder hat er bereist – immer mit offenen Augen und dem neugierigen Blick auf die Menschen, die er trifft.

reiseblog namibia-josibia"Am Dienstag, den 4. September landeten wir 5 Tristan, David, Marie, Rike und ich in Windhoek. Schon vom Flugzeugfenster aus gefiel mir die Landschaft, die zum Einen trocken und verlassen ist, zum Anderen aber auch voller Leben und wilder Schönheit! Was mich anfangs am meisten überrraschte war dass es hier bergig und hügelig ist, ich hatte mir alles viel flacher vorgestellt.

ghana-baobab-guesthouseWer nach Ghana reist, kann hier eine gute Unterkunft finden und zugleich noch ein gutes Projekt unterstützten: http://www.baobab-children-foundation.de/laden.html
oder auch auf Facebook: http://www.facebook.com/baobabhouse

Anzeigen