GroßesNeuesHeaderbild

reiseblog namibia-josibia"Am Dienstag, den 4. September landeten wir 5 Tristan, David, Marie, Rike und ich in Windhoek. Schon vom Flugzeugfenster aus gefiel mir die Landschaft, die zum Einen trocken und verlassen ist, zum Anderen aber auch voller Leben und wilder Schönheit! Was mich anfangs am meisten überrraschte war dass es hier bergig und hügelig ist, ich hatte mir alles viel flacher vorgestellt.

Barbara unsere Mentorin die mit uns hier auf dem Schulgelaende lebt und das Schülerheim leitet, holte uns ab. Da wir einer zu viel im Auto waren mussten wir kurz vor einem Roadblock David in den Laderaum des grossen Autos stecken wo er ein paar hundert meter spaeter wieder raus durfte…und nach einer kurzweiligen Fahrt – wir loecherten Barbara mit Fragen und staunten ueber die Landschaft und die Tatsache, dass wir tatsaechlich in Namibia angekommen waren – kamen wir hier an, bei der Waldorfschool Windhoek, wo wir leben und das folgende Jahr verbringen werden!"

weiterlesen hier:

http://josibia.wordpress.com

Anzeigen

Newsletter-Abo

Du willst auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere doch unsere Newsletter: