GroßesNeuesHeaderbild

  • Freiburger Marktkalender 2021 - Von Aprikosen bis Zuckermais

    Marktkalender Titel 2021 — die Vielfalt regionaler Lebensmittel ist riesig
    Endlich Mittagspause, auf zum Münstermarkt. Mmmmhhh … was soll’s heute sein? Forch­heimer Pommes, Schwarzwaldweckle mit Räuchertofu, Lange Rote im Baguette, Merguez oder Backfisch mit Remoulade? Dessert weiß ich schon, da gibt’s Lakritze vom Piratenstand und zum Kaffee heute Nachmittag nehme ich mir ein Kirschtörti von den Keks-Machern mit, wo die heute schon mal da sind. Ich könnte mir auch etwas Gesundes gönnen: Schälchen Buchholzer Erdbeeren, Eichstetter Himbeeren oder Kirschen vom Kaiserstuhl – jetzt gibt’s gerade alles, das reinste Schlaraffenland. Okay, die Schlange entscheidet, wo der wenigste Andrang herrscht, wird gegessen…

  • Freiburger Marktkalender 2022 mit leckeren Kochrezepten

    Marktkalender 2022 TitelblattTreffpunkt Münstermarkt
    Draußen einkaufen hat seit der Corona-Pandemie eine ganz neue Qualität bekommen. Viele Menschen entdeckten die Vorzüge von Wochenmärkten neu oder wieder. Gerade regional erzeugte Lebensmittel und ihre Erzeuger*innen gebührt große Wertschätzung – das hat die Krise deutlich gezeigt.
    Der Freiburger Münstermarkt ist aber mehr als eine »Futter- und Einkaufsquelle«. Hier findet soziales Miteinander statt. Selbst unter Hygieneauflagen ist ein kurzes »Schwätzchen« auf Abstand und mit Maske möglich. Zwischen den Markttreibenden untereinander und ihrer Käuferschaft bestehen lange Verbindungen – teils...

Anzeigen

Newsletter-Abo

Du willst auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere doch unsere Newsletter:

captcha