GroßesNeuesHeaderbild

  • Moderne Architektur in Freiburg

    Moderne Architektur StadtplanNeuer Blick auf die modernen Seiten der Stadt

    Nicht nur historisch ist Freiburg interessant, auch an zeitgenössischer Architektur hat die Stadt viel zu bieten. Dies zeigt der Stadtplan „Moderne Architektur
    in Freiburg – ein Cityguide zu außergewöhnlichen Gebäuden“, den das Architekturforum Freiburg und die FWTM gemeinsam entwickelt und entworfen haben.

  • Mongolei-Zentrum Freiburg

    mongoleizentrumWas Dschingis Khan vor 800 Jahren mit Feuer und Schwert nicht gelang, ist dem Mongolei Zentrum vorbehalten: die Eroberung Freiburgs, bzw. die Eroberung der Herzen der Freiburger. Alle Veranstaltungen des Mongolei Zentrums erfreuen sich einer regen Beliebtheit. Zuletzt die Eröffnung der Nomadenjurte im Mundenhof; der bald noch weitere folgen werden.

    Schwarzwaldstr. 88
    79102 Freiburg, (Nähe alte Stadthalle)
    Tel. mobil: 0176 20440137
    Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    http://www.mongolei-zentrum.com/

  • Mother Africa - Khayelitsha 2016 in Freiburg

    MotherAfrica Khayelitsha 2014 2015 Icarian Games ee53cd0cwebEine herzerfrischende Show. Eingebunden in lebendige Marktplatz-Szenen aus dem Township Khayelitsha (30 km vor den Toren Kapstadts in Südafrika), umrahmt von rasanten Tanzperformances präsentieren sich die afrikanischen Artisten aus 7 Ländern. Unter anderem eine afrikanische Variante vom Schuhplattler, sehr gelungene Mischungen aus Breakdance, Akrobatik und traditionellen Tänzen. Die Liveband untermalte die Show mit einer großen Bandbreite von Musikstilen. Sensationell war...

  • Movement e.V.

    movement logoMovement – ein Name mit klarer Aussagekraft. Ihr Ziel ist es zu bewegen und dabei bewegt zu werden. Sie sind davon überzeugt, dass interkultureller Austausch kein einseitiges Unterfangen sein kann, sondern eine offene Zusammenarbeit und gegenseitiges Geben und Nehmen mit sich bringt. Seit 2008 arbeiten sie als eingetragener Verein, um gemeinsam mit Menschen in Burkina Faso Dinge in Bewegung zu setzen sowie soziale Begegnungen zu fördern und neue Wege zu eröffnen.

  • Musette & Chansons: Konrad Bläsi

    http://www.blaesi-musette.de/

  • Museum Natur und Mensch

    Städtische Museen Freiburg logoMuseum Natur und Mensch - Vielfalt und Einzigartigkeit natürlicher und kultureller Lebenswelten

    Zwei in Einem! Das Museum Natur und Mensch vereint Naturkunde und Ethnologie unter einem Dach. Kinder und Erwachsene können selbst aktiv werden und die Faszination natürlicher und kultureller Vielfalt erleben.

    Die naturkundlichen Ausstellungen...

  • Musik für den Frieden, Bukavu

    Musik für den Frieden Tukolere WamuIm Jahr 2011 hat die Gruppe „Jeunesse Espoir” aus Bukavu im Ostkongo die CD “Musik für den Frieden” herausgebracht.
    Mit der Unterstützung von Tukolere Wamu e.V. ist es der Gruppe unter Anleitung der Weißen Väter gelungen, die Musik, die sie bereits seit einiger Zeit machten, mit vielen Menschen zu teilen.
    Gerade in der jetzigen Zeit wird einem immer klarer, wie wichtig Versöhnung und Frieden ist.
    „Hier im Kongo spielt Musik und Tanz eine sehr große Rolle, denn ihre Sprache geht direkt ins Herz ohne Diskussion und auch ohne Wiederstand. Von daher ist es auch wichtig, daß...

  • Nachhaltig und verführerisch

    Stadtschokolade? Stadtschokolade!

    Ausschnitt-StadtschokoladeEs ist soweit, Freiburg hat sie – zwei köstliche, einzigartige, faire Stadtschokoladen, eine Vollmilchschokolade mit 45% Kakaoanteil und eine dunkle Variante mit einem 70% Kakaoanteil.
    Die Kakaobohnen dieser Schokolade werden in den Regenwäldern des Amazonas von wild wachsenden Kakaopflanzen geerntet. Sie sind um etwa ein Drittel kleiner als die Bohnen von gezüchteten Plantagenbäumen. Ähnlich jedoch wie bei unseren Walderdbeeren konzentrieren diese kleinen Bohnen einzigartige Aromen und verleihen der Schokolade ein einzigartiges Geschmackserlebnis.

  • Nachhaltigkeitsprojekte in Burkina Faso

    Freiburger Partnerschaften für nachhaltige Entwicklung am Beispiel Burkina Faso

    Ein Bericht über die Veranstaltung am Samstag, den 27. Oktober 2012, 11:00 bis 18:30 Uhr, in der Messe Freiburg, Odile Marie Bonkoungou und Dr. Amadou SienouEuropaplatz 1.
    „Liebe Akteure der Entwicklungszusammenarbeit,
    Freiburg gilt in vielerlei Hinsicht als Hochburg von nachhaltigen Veränderungen. Neben erfolgreicher Integrationsarbeit und Entwicklungszusammenarbeit auf der ganzen Linie bietet Freiburg zahlreiche vorzeigbare Projekte, die auf das große Verantwortungsbewusstsein von Wirtschaftsakteuren sowie Bürgern hinweisen.
    Was sind diese Veränderungsprozesse und wie können diese zielgerichtet zur Verbesserung unserer Gesellschaft beisteuern?

  • Naginata-Kampfkunst

    naginataMein Mann Michael Stapel übt die Kampfkunst beruflich aus und ich bin unweigerlich im Lauf der Jahre auf diese Künste immer neugieriger geworden.
    Vielleicht war es eine wunderbare Fügung, daß der japanische Trainer meines Mannes, Großmeister Jun OSANO, auch in frühen Jahren die Ausbildung in der uralten Kunst des Naginata Jutsu erhielt und diese Kunst heute an mich weitergibt, um es in der Tradition zu bewahren, daß in erster Linie Frauen diese Kunst ausüben sollten.

  • Neu im Team LOKOMOTION

    Kofi Helga onny lokomotion Mundenhof web„LOKOMOTION“ das Studio für Rhythmik & Tanz Freiburg

    hat Adjei Sowah, den mehrfachen Hip Hop Meister und ehemaligen Tänzer am Nationalballett aus Ghana neu im Team.
    Mit seiner Energie, seiner Präsenz und seinem Können begeistert er Kinder, Jugendliche und Erwachsene und bereitet ihnen Freude und Lust am Tanzen, Trommeln und Singen.

  • Neu in Freiburg?

    Hallo und herzlich willkommen in Freiburg!

    • Was muß man tun, wenn man in Freiburg wohnen will? - Sich bei der Stadt Freiburg anmelden: Behördenwegweiser der Stadt Freiburg im Breisgau
    • Ein Konto eröffnen bei Banken oder Sparkassen.
    • Den Fernseher / das Radio anmelden.
    • Den Hund anmelden (Hundesteuer)
    • Wenn man etwas verloren hat, kann man es beim Fundbüro wiederfinden.

    Neu im Stadtteil Rieselfeld? Hier findet man alles zum Stadtteil Rieselfeld: www.rieselfeld.biz

     

  • Neues von Kipepeo e.V.

    kipepeoNach der diesjährigen Mitgliederversammlung berichtet der Verein Kipepeo aus Freiburg über Neuigkeiten aus seinen Partnerprojekten in Kenia: Die Sonderschule St. Maurus und das Künstlerkollektiv Zingaro können weiterhin mit finanziellen Mitteln durch Spenden aus Freiburg und dem Umland unterstützt werden. Durch eine große Investition konnte ein neues Grundstück für die St. Maurus Schule erworben werden, um künftig ein sicheres Angebot für...

  • Nrityalaya Freiburg

    Unterricht in klassischem indischem Tanz (Bharatanatyam / südindischer Tempeltanz) - fortlaufende Kurse für Kinder, Jugendliche, Erwachsene. Workshops, Einzelunterricht
    http://www.indischertanz-freiburg.de/

  • Offenes Feuer und Rauchen im Wald bitte unterlassen. Wetterdienst warnt vor hoher Waldbrandgefahr

    FeuerhörnchenDas städtische Forstamt und das Garten- und Tiefbauamt bitten alle Besucherinnen und Besucher von Stadtwald, Grünflächen und Parkanlagen um erhöhte Vorsicht. Der Deutsche Wetterdienst sagt für die kommenden Tage hohe Waldbrand-Gefahrenstufen voraus.

    Regeln im Wald​

    Außerhalb der ausgewiesenen Grillstellen darf daher auf keinen Fall...

  • Ökostation Freiburg

    Oekostation Haus 3026 2„Die Ökostation - das Umweltbildungszentrum mit Charm.“ So stellt sich die Ökostation Freiburg auf ihrer Seite vor. Ihr Zuhause, ein ökologisches Modellhaus mit einem Bio- und einem Kräutergarten, nennt die Ökostation „eine grüne Oase“. Ein Ort, an dem man Natur erleben und Zukunft gestalten kann. Sie ist ein ausserschulischer Lernort, der zusammen mit Partnern verschiedene...
  • Opas Hochzeit - deutsch-chinesisches Kinderbuch

    Opas HochzeitEine Geschichte aus dem alten China – voller Leben und Weisheit

    Nach dem Tod seiner Frau fühlt sich Opa einsam. Kurz entschlossen besucht er eine Heiratsvermittlerin. Eine neue Braut ist bald gefunden, und mit großem Aufwand wird das Hochzeitsfest vorbereitet, zahlreiche Gäste sind eingeladen. Doch in der Hochzeitsnacht erwartet ihn eine unliebsame Überraschung!

    „Opas Hochzeit“ ist ein wunderschönes, zweisprachiges Kinderbuch darüber, wie ein vermeintliches Unglück... 

  • Orient-Netzwerk Freiburg

    orient-netzwerkDas Orient-Netzwerk ist eine Initiative von Freiburger Studierenden der Islamwissenschaft. Es bietet Vermittlungen, Kontakte und Informationen rund um Themen des Islam und der vom Islam geprägten Regionen . Das Orient-Netzwerk möchte die islamisch-orientalische Welt begreifbarer und erfahrbarer machen und einen Beitrag zur interkulturellen Verständigung zwischen den Kulturen der vom Islam geprägten Regionen und Freiburg schaffen.
    Ein zentraler Bestandteil von Kulturen sind ihre Sprachen: Das Orient-Netzwerk hilft bei der Vermittlung von Sprachkursen (Arabisch, Persisch, Türkisch und Urdu), bei der Suche nach Tandempartnern und bei Übersetzungsarbeiten.

  • Ostafrika: Erfolgreiche Hilfe zur Selbsthilfe

    spaltkinder dr. laurent 640Das große Engagement der für uns ehrenamtlich arbeitenden Chirurgen Dr. Dr. Oliver Blume aus München und Gunther Au-Balbach aus Bonn trägt Früchte. Vom 27. November bis zum 4. Dezember findet in diesem Jahr der zweite Operationseinsatz für Spaltkinder im west-tansanischen Biharamulo statt. Das Besondere: Der Einsatz wird...

  • Papa Zodiac

    papa-zodiacPapa Zodiac wurde in Zimbabwe / Afrika als Zodiac Dhlakama geboren. Mit der Musik im Blut begann er schon in jungen Jahren im Chor zu singen. Dieser trat damals bei dem "Independence Concert" im Rafaro Stadion / Harare, in dem Bob Marley & The Wailers spielten, im Vorprogramm auf.
    Einige Jahre später kam Zodiac über Griechenland, wo er in einer sehr bekannten Band namens "Gloria Synthetics" spielte, in den Schwarzwald (Neustadt Dorf). Dort gründete er eine afrikanisch multikulturelle Band ("Ngoma Yaya"), in der er eine sehr starke professionelle Entwicklung durchlebte.

  • Pape Dieye

    pape-dieyePAPE DIEYE, geboren in Dakar, Senegal, ist Multiinstrumentalist und Perkussionist und spielt zahlreiche Perkussionsinstrumente; viele davon sind selbst gebaut. Als Komponist, Pädagoge und Musiker ist Pape Dieye international bekannt. Er spielt mit Größen wie Manu Dibango, Ray Lema. Geoffrey Oryema und Toure Kunda, seine Kompositionen begleiten Filme wie"Les Caprices D'un Fleuve" von Bernhard Giraudeau.

  • Patricia Kaas beim ZMF: 05.07.2017

    patricia kaas zmf 2017Mit einer Welttournee und einem Studioalbum startet Patricia Kaas in einen neuen Abschnitt ihrer beachtlichen Karriere. Nach vielen Interpretationen stehen jetzt wieder eigene Songs im Mittelpunkt, die ihr auf den Leib geschrieben wurden und ihre Gefühle, Sehnsüchte, Ängste, aber auch Zuversicht spiegeln.
    In Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt Patricia Kaas rund 20 Konzerte mit ihrer hervorragend besetzten Band. Ihre größten Hits wie „Mon mec à moi“, „Mademoiselle chante le Blues“, „Il me dit que je suis belle“, „Entrez dans la lumière“, oder „Je voudrais la connâitre“ gehören ebenso zum Programm wie die eindrucksvollen, vielschichtigen Lieder ihrer aktuellen CD. 175 Shows rund um den Globus enthält der ambitionierte Tourneeplan.

  • Plan - Aktionsgruppe Freiburg

    plan-aktionsgruppe-freiburg
    http://freiburg.plan-aktionsgruppen.de/

  • Poetry Night im Kulturwerk T66

    DSC 4123Als Teil der Kunstausstellung “Forms of refusing”, die wir bereits hier vorgestellt haben, gab es am 5. März im Kunstwerk 66 eine „Poetry Night“, in der junge und talentierte Dichter die Gelegenheit hatten, ihre Werke zu präsentieren und vorzutragen.

     

    Da sich die Kunstausstellung auf mehreren Etagen entwickelt, und das Ziel dieser Veranstaltung ist, diese zu zeigen, fanden die Lesungen immer in unterschiedlichen Räumen statt.

    Die Idee visuelle und akustische Kunst so zu kombinieren war richtig genial und...

  • Projekt- und Begegnungsreise nach Ruanda-Uganda vom 12.- 29. August 2018

    DSC02669Von Kigali/Ruanda geht es nach Uganda mit Möglichkeit zum Gorillatracking und anderen Wanderungen, Relaxen und Bootstouren am Lake Bunyonyi. Safari im Queen Elizabeth Nationalpark mit heißen Quellen.

  • Projekt- und Begegnungsreise nach Sambia mit Abstechern nach Simbabwe und Botswana

    Tugende logoMenschen, Tiere und die Spuren von Dr. David Livingstone
    Von Montag, 14. August 2017  bis Dienstag, 29. August 2017, Reisepreis inkl. Flug: 2490 Euro im DZ, EZ-Zuschlag 390 Euro.

    Die Reise beginnt in der Hauptstadt Lusaka, mit Kultur, Kunsthandwerk u.v.m. Wir erleben die beeindruckende Landschaft bei der Kafue Schlucht und besuchen das Wasserkraftwerk am Kariba-See.

    In Choma besuchen wir das Dr. David Livingstone Museum und erfahren mehr über den berühmten Afrikaforscher. Der Höhepunkt der Reise ist Livingstone, am Sambesi Fluss gelegen. Die grandiosen Victoria Wasserfälle gehören seit 1989 zum Weltnaturerbe der UNESCO. Besichtigung der Viktoria-Wasserfälle von der sambischen sowie simbabwischen Seite.

    Weiteres Highlight ist

  • Projekt- und Begegnungsreise Sansibar/Uganda

    Sansibar Reisevom 12.11. bis 27.11.2017

    Flug nach Sansibar, dort Eintauchen in die Welt der Gewürze, Entdecken von seltenen Tierarten im Jozani Forest, Natur. Kennenlernen des historischen Stonetown mit arabischen, persischen, indischen und europäischen Einflüssen und geprägt von afrikanischen Traditionen. Vorbeischlendern an historischen Gebäuden mit kunstvollen Schnitzereien,  Besuch des Marktes und des alten Sklavenmarktes, Zeit zum Einkaufen und Bummeln. Strand, Bootsfahrt und Gelegenheit zum Schnorcheln. Weiter geht’s nach Uganda über Kenia (Flug /Bus) und Fahrt zum SALEM Projekt bei Mbale. Kennenlernen der Projekte von Tukolere Wamu e.V. und SALEM,

  • Projekt- und Begegnungsreise Uganda 25.01. – 09.02.2019

    Tugende logoUganda- Tierwelt im Queen Elizabeth Park, Kraterseen, Projekte in SALEM bzw. von Tukolere Wamu, Option Verlängerung Sansibar

    Einmal quer durch Uganda, erstes Highlight ist der Besuch des Queen Elizabeth Parks. Hier finden Sie 95 Arten von Säugetieren, darunter Elefanten, eine Vielzahl an Antilopen, Giraffen, Löwen etc., 612 Vogelarten. Im Kazingachannel können Sie Nilpferde, Krokodile u.v.m. beobachten.

  • Putzete 2016: für ein sauberes Rieselfeld

    DSC 4091Viel Bereitschaft und Gemeinschaftssinn bei der Putzede am 5. März 2016 im Rieselfeld!
    Seit mehr als 15 Jahren gibt es jedes Frühjahr diese Putzaktion, und mittlerweile ist sie zu einem Teil des gesellschaftlichen Lebens geworden .

     

    Schön war es vor allem so viele Jugendliche und Kinder zu sehen, die fleißig aufgeräumt haben. „Es ist wichtig, dass meine Kinder lernen, keinen Müll herumliegen zu lassen oder auf die Straße zu werfen, indem sie...

  • Rad-Vorrang-Route FR2: Freie Fahrt fürs Fahrrad von der Uni-Klinik bis St. Georgen

    FR2 führt jetzt über mehr als vier Kilometer ohne Stopp quer durch FreiburgDie Rad-Vorrang-Route FR2 wurde in den letzten Jahren erheblich ausgebaut. Abkürzungen durch Brücken und Durchstiche, Verbreiterungen oder neue Vorfahrtsregeln sorgen für komfortables, sicheres und zügiges Radfahren quer durch Freiburg. Bislang führt die Route von der Breisacher Straße im Norden bis zur Guildfordallee - diese Woche wird eine Verlängerung bis in den Stadtteil St. Georgen hinein fertiggestellt...

  • regiosalsa - Salsaportal für Freiburg

    Das unabhängige Salsa-Infoportal für Freiburg und die Region: Verzeichnis der Tanzschulen, Termine, Events, Bildergalerien
    http://www.regiosalsa.de/

  • Reiseblog aus Namibia

    reiseblog namibia-josibia"Am Dienstag, den 4. September landeten wir 5 Tristan, David, Marie, Rike und ich in Windhoek. Schon vom Flugzeugfenster aus gefiel mir die Landschaft, die zum Einen trocken und verlassen ist, zum Anderen aber auch voller Leben und wilder Schönheit! Was mich anfangs am meisten überrraschte war dass es hier bergig und hügelig ist, ich hatte mir alles viel flacher vorgestellt.

  • Rettet Dietenbach! - Bürgerbegehren

    BI Dietenbach rettet dietenbach*Bürgerbegehren für Bürgerentscheid zum geplanten Neubau-Stadtteil Dietenbach in Freiburg gestartet
    *Starke Argumente gegen eines der bundesweit größten Neubaugebiete.
    *Freiburg droht Abstieg im Nachhaltigkeitsranking

    Am 10. September hat die „Aktion Bürgerentscheid Rettet Dietenbach“ in Freiburg i. Br. die Unterschriftensammlung für ein Bürgerbegehren gemäß der Gemeindeordnung von Baden-Württemberg gestartet. Das Ziel ist,...

  • Rieselfelderin in Kolumbien

    nora freiwilligendienst kolumbienNora geht für ein Jahr nach Kolumbien, genauer in die Fundación Arca Mundial, ein Heim für Menschen mit Behinderungen und wird dort lernen und sich einbringen.
    Das Heim ist in Medellín, der zweitgrößten Stadt Kolumbiens und bietet ca. 70 Menschen die Möglichkeit sich neben der normalen Bildung im Weben, Backen und Tischlern auszubilden.

  • Roma-Büro Freiburg

    http://www.roma-buero-freiburg.eu/

    Kontakt:
    0175 9037476
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Rother Wanderführer: Rund um Freiburg

    Wanderführer Freiburg zugeschnittenZwischen Kaiserstuhl und Hochschwarzwald 60 Touren

    Freiburg – eine kleine Stadt am Fuße des Schwarzwalds mit großer Attraktivität. In wenigen Minuten ist man von der autofreien Altstadt in der Natur. Dichte Fichtenwälder wechseln mit offenen Fluren. Flaches Auengelände in der Rheinebene, Weinterrassen im Kaiserstuhl sowie Bergkämme und Viehweiden im Schwarzwald prägen das Landschaftsbild in unmittelbarer Nähe.

  • Runder Tisch

    runder tisch
    Angesichts der zu erwartenden Auswirkungen der Hartz IV - Gesetze haben sich bereits im Herbst 2004 Personen aus verschiedenen Gruppierungen zu einem Runden Tisch zusammengefunden. Bis heute verbindet die aktiven MitarbeiterInnen und viele UnterstützerInnen, dass wir uns mit diesen Gesetzen und ihren gravierenden Folgen nicht abfinden können und wollen.

  • Säule der kulturellen Vielfalt

    Säule der vielfalt museum natur menschVom 22. September bis zum 18. November 2018 bietet das Museum Natur und Mensch die Säule der kulturellen Vielfalt, ein interkulturelles Künstlerinnen-Projekt.
     
    Sieben verschiedene Kulturkreise, vier Kontinente, ein Kunstprojekt – in Freiburg lebende Künstlerinnen aus Peru, Israel, Japan, Uruguay, Türkei, Kenia und Deutschland haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam ein Kunstwerk zu schaffen, das Grenzen überwindet. Entstanden ist eine raumgreifende Installation – die "Säule der Kulturellen Vielfalt".
    Die Form der Säule trägt und bekräftigt symbolisch die Idee, dass...
  • Schenken Sie echte Hoffnung zu Weihnachten

    vision hope kinderheimVision Hope hat ein kleines Licht der Hoffnung in Jemen entfacht: Im Kinderheim in Hajja, wo wir 80 Jungen im Schulalter mit täglichem Essen, einem Spielplatz, einem Bett und einem Dach über dem Kopf unterstützen.

    Früher hat der jemenitische Staat das Kinderheim finanziert, aber durch den Zusammenbruch der staatlichen Strukturen im Land wurde die Finanzierung schlagartig eingestellt. Die 80 Jungen landeten zunächst auf der Straße und mussten betteln gehen, bis Vision Hope im Frühjahr 2017 die Finanzierung übernahm und das Kinderheim wieder öffnete.

    Der Betrieb des Kinderheims kostet...

  • Schnitzeljagd und Picknickkorb

    Schafstour Schnitzeljagd fuer Familien Freiburg 006Die wilde Schafstour und Cafe´Marcel machen gemeinsame Sache.
    Zwei Neuheiten in einem Angebot beleben das Freibuger Freizeitangebot.
    Wer in den Ferien als Familie oder mit Geburtstagskindern durch die Straßen der Altstadt ziehen will, der kann jetzt auf besondere Art etwas erleben.

    Tatsächlich sind Aktivangebote für Familien in der Stadt rar. Nach Eis und Bächleboot wird es den Kindern in der Innenstadt schnell langweilig. Das wollten Nina Ruh und Florian Kullack ändern. Von Ihrer langjährigen Tätigkeit in Griechenland auf einer Öko-Ferienanlage für Familien haben Sie ihr Schnitzeljagd-Konzept mit nachhause gebracht. Seit Mitte Juli ist die Spielekiste die man für die „wilde Schafstour“ braucht

  • Schreit auf! Gegen sexualisierte Gewalt

    iz3w sexualisierte gewalt 240 kleinSexualisierte Gewalt im Kontext von Kriegen, Flucht und Migration ist in den letzten Jahren immens angestiegen. Extreme Ausformungen sind Feminizide in Lateinamerika, "korrektive" Vergewaltigungen von Lesben in Südafrika oder Foltergefängnisse für Schwule in Tschetschenien. Es zeigt sich: Wer von der (patriarchalen) Norm abweicht und Rollenzuschreibungen ablehnt, ist weltweit ein potentielles Opfer von...

  • Scratchmyback e.V.

    logo scratchmyback evDie Gründung des Scratchmyback e.V. im Jahr 2008 geht aus einem Solidargedanken hervor. Der Verein bietet eine Plattform, in der man sich gegenseitig helfen oder austauschen kann. Diese gegenseitige Fürsorge soll am besten in einer familiären und lockeren Atmosphäre stattfinden. Daher organisiert Scratchmyback e.V. alljährlich verschiedene kulturelle Veranstaltungen, um dies zu ermöglichen.

    Ziele des Vereins:

    • Ein Austausch-Plattform für Menschen unterschiedlicher Kulturen schaffen
    • Die Integration von den in Freiburg und in der Umgebung lebenden Kamerunern zu fördern
  • Skitourenführer: Schwarzwald mit Vogesen

    Skitouren Schwarzwald Vogesen Rother Skitourenfuehrer Cover 340 kleinDer Schwarzwald – die Wiege des alpinen Skisports in Deutschland. Gemeinsam mit den wunderschönen Vogesen auf der anderen Rheinseite verfügen beide Mittelgebirge über allerhand Potential für großartige Touren im Gelände.

    Der Autor Matthias Schopp kennt sich in der Region bestens aus und präsentiert die winterlichen Berge seiner Wahlheimat in...

  • Solar-Energie für Afrika e.V.

    Mangos für Solaranlagen in Dorfschulen in Burkina Faso

    Der Verein Solar Energie für Afrika e.V. hat als Ziel die Förderung der Solarenergie in entlegenen Gebieten von Benin, Burkina Faso, Niger und Togo.

    solarenergie für afrikaDurch den Verkauf von Mangos werden Mitteln erwirtschaften, um den Bau von Solaranlagen auf Dorfschulen zu fördern. Unser Prinzip dabei ist die Nachhaltigkeit. Das Solarlicht dient dazu, in Abendschulen Alphabetisierungskurse bei Mädchen und Frauen, sowie Hausaufgaben in den Schulklassen zu ermöglichen. Die Vorteile: Der Käufer erhält ein gesundes Produkt zum fairen Preis, die Dorfmädchen, Frauen und Schulkinder bekommen eine bessere Bildungschance und die Mango-Bauern haben einen zuverlässigen Abnehmer für Ihr Produkt.

  • Soulfamily - Chor in Freiburg

    Soulfamily2015 AndreasHelde WebSOULFAMILY ist ein Ensemble mit 25 begeisterten Sängerinnen und Sängern aus Freiburg, die unter der Leitung von Joel Da Silva Soul, Pop, Bossa Nova und Gospel präsentieren.
    Joel Da Silva hat mit seinen brasilianischen Wurzeln Passion und Rhythmen Brasiliens in das Projekt gebracht und dieser lateinamerikanische Funke ist auf alle Sängerinnen und Sänger übergesprungen. SOULFAMILY lebt diese brasilianische Lebensfreude inDeutschland. Die Wärme des Souls nutzt dieses Projekt zur Musikalisierung unerfahrener Sängerinnen und Sänger und möchte eine Heimat für alle Menschen mit Interesse an Musik und Gesang bieten.

  • Spendenaufruf nach Brand in Burkina Faso

    Brand1Uns erreichte folgender Spendenaufruf von Movement e.V. für ihre Partner in Burkina Faso nach einem Brand, den wir gerne veröffentlichen:

    Anfang Juli gab es einen Gasbrand bei unserer befreundeten Frauenkooperative CEPROFEM, welche unsere Trockenmangos produziert.
    Der Schaden beträgt mehrere Tausend Euro und dummerweise war CEPROFEM nicht gegen Brandschäden versichert.
    Es ist derzeit völlig unklar, wie es mit unseren Trockenmangos weitergeht. Derzeit haben wir genügend auf Lager und wir werden mit den Leuten vor Ort diskutieren wie wir das für nächstes Jahr handhaben.

  • Sprechstunde für MigrantInnen im Rieselfeld

    Untestützung auf dem Weg zum Zusammenleben in der deutschen Gesellschaft
    Wir unterstützen Sie darin:

    • Nachhilfeunterricht zu suchen
    • Bewerbungen zu schreiben
    • einen Lebenslauf zu erstellen
    • Behördenformulare zu übersetzen
    • eine Steuerberaterin zu finden
    • Informationen über Sprachkurse zu bekommen
  • Square Dance Club Breisgau Twirlers Freiburg e.V.

    Beim geselligen Tanz zu schwungvoller Musik (Country, Blues, Hiphop, Rock oder Evergreens) trainieren Sie Körper und Geist. Square Dance ist ein Gruppentanz bei dem 4 Paare in Grundposition ein Quadrat (=Square) bilden.
    http://www.breisgautwirlersfreiburg.de/

  • Stadionneubau

    Breiburg BUND Stadionneubau 2Stadionneubau und das „Internationale Jahr des Bodens" in der „Green" City Freiburg

    Am 1. Februar 2015 findet in der „Green" City Freiburg ein Bürgerentscheid zum Stadionneubau des SC-Freiburg statt. Das Jahr 2015 wurde von den Vereinten Nationen zum „Internationalen Jahr des Bodens" ausgerufen. Gemäß Beschluss in der UN-Generalversammlung bietet das „International Year of Soils 2015" eine Plattform zur Bewusstseinsbildung für die Bedeutung des Schutzes der Böden weltweit, der Sicherung der Ökosystemfunktionen und im Umgang mit den Anforderungen des Klimawandels für jetzige und künftige Generationen.

  • Stadt unterstützt Gastronomie und Einzelhandel in der Corona-Krise

    Außengastronomie yepa yepa Freiburg1Keine Gebühren für Nutzung öffentlicher Flächen
    Erweiterte Außenflächen für die Gastronomie sind auch 2021 wieder möglich - auch auf Parkplätzen
    Sperrzeiten für Außenflächen werden vereinheitlicht, unter der Woche ist um 23 Uhr Schluss, Freitagabend, Samstagabend und vor Feiertagen um 24 Uhr
    Gastronomie auf Parkplatzflächen auch 2022 – Prüfung, ob das auch darüber hinaus möglich ist
    Die Corona-Pandemie trifft die Gastronomie und den Einzelhandel hart, die Auswirkungen sind teilweise existenzgefährdend, zahlreiche Arbeitsplätze sind gefährdet. Die Stadtverwaltung wird deshalb auch diese Branchen weiterhin unterstützen. So sollen etwa für die Gastronomie auch 2021 größere Außenflächen möglich gemacht werden, die auf Wegen, Plätzen und öffentlichen Parkplätzen genehmigt werden. Für die Gastronomie und den Einzelhandel sollen in diesem...

Anzeigen