GroßesNeuesHeaderbild

Qigong & sein Hintergrund

Veranstaltung

Titel:
Qigong & sein Hintergrund
Wann:
Fr, 6. November 2020, 09:30 h - So, 8. November 2020, 16:00 h
Kategorie:
Sonstige
Aufrufe:
710

Beschreibung

Lao Zi, Dao De Jing: 59. kapitel

regieren die menschen, dienen dem himmel: / man muss sich in genügsamkeit üben. / um genügsamkeit zu üben, bereite man sich frühzeitig vor. / sich frühzeitig vorbereiten, heißt schätzen die vollendung des de. / schätzen die vollendung des de ist immer siegreich. / immer siegreich sein, heißt unermessliche kräfte besitzen. / wer unermessliche kräfte besitzt, kann das land regieren. / hat man die mutter des landes, währt man lange. / tief verwurzelt, fest im wuchs, langes leben, langes schauen: das dao.

(Übersetzung von Guo Bingsen und Edith Guba)

yinyangbagualaoshan

Das Dao De Jing, eines der wichtigsten Werke der klassischen chinesischen Literatur thematisiert die Möglichkeit des Menschen, Verantwortung für sich und die Welt zu übernehmen.

Das hört sich schön an, ist aber manchmal schwer zu realisieren, denn wir leben in einer Krise, die jeden betrifft. Dies war - subjektiv betrachtet -vermutlich auch zu Lebzeiten des Lao Zi nicht viel anders. Dennoch thematisiert er diese Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen.

tiandirenSeine Texte beziehen sich auf die alte chinesische Philosophie, ihre Kraft - auch ihre Kraft des Erkennens - aber scheint aus dem klassischen Qigong zu entspringen: Dieses ermöglicht es uns, sensibel zu bleiben und trotzdem unseren Mut zu bewahren. Es kann uns Kraft geben, einen klaren Kopf in Bezug auf die Welt zu behalten und uns selber und andere zu stärken: Der Mensch zwischen Himmel und Erde, Tian - Di - Ren.

Übungen wie das Fan Teng Gong oder das Nei Jing Gong, die an diesem Wochenende gelehrt werden sind nicht besonders hübsch anzuschauen - es sind nicht diese fliessenden Bewegungen, die manche so lieben. Stattdessen steht man über längere Zeiten in bestimmten Positiionen - und schwitzt.

Das, was in den alten Texten "Qi" genannt wird, kann mit diesen Systemen bereits in den ersten fünf Minuten des allerersten Übens erfahrbar werden. Im Verlauf weiteren Übens wird es entwickelt. - Was es alles entwickeln kann, erfahren Sie in den Kursen - an sich selber, aus den Rückmeldungen der anderen Übenden.

Edith GubaEdith Guba ist Nachfolgerin des chinesischen Qigong-Großmeisters Guo Bingsen und Leiterin der Dao Yuan Schule für Qigong. Zusammen mit ihm hat sie vor etwa 24 Jahren die Dao Yuan Schule gegründet und aufgebaut, auch das Dao De Jing des Lao Zi neu ins Französische und Deutsche übersetzt. Sie referiert auf verschiedenen Veranstaltungen zu Themen des Qigong und der chinesischen Philosophie und ist vor allem aus vollem Herzen eine unermüdliche Qigonglehrerin. - Im aus langjähriger Erfahrung entwickelten Bewusstsein, dass die von Guo Bingsen in den Westen gebrachten Übungen, dieser lange Ausbildungsweg, einigen Schülern sehr viel bringen können.

Logopädische Praxis, Nelly-Sachs-Str. 8, 79111 Freiburg Rieselfeld
Anzeigen
Anzeigen

Newsletter-Abo

Du willst auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere doch unsere Newsletter: